Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flugeinlage gegen Djokovic

Federers neuster Zauberschlag: Der No-Look-Smash im Rückwärtsspringen



abspielen

Roger Federer hat das Giganten-Duell in der International Premier Tennis League gegen Novak Djokovic dank einem bärenstarken Shootout mit 6:5 für sich entschieden. Gleich zu Beginn der Kurzentscheidung gelingt ihm einer dieser Punkte, die den Zuschauer staunend zurücklassen.

Federer spielt Serve-and-volley, doch Djokovic scheint mit einem Lob die perfekte Antwort gefunden zu haben. Nichts da! Federer macht sich ganz lang und hämmert den Ball mit einem Airhook-Smash ins Feld. Seine Teamkollegen und das Publikum in der Indira Gandhi Arena sind total aus dem Häuschen. 

Trotz des Zauberschlags kann Federer die Niederlage seiner Indian Aces nicht verhindern. Das Team der Weltnummer 2 verlor in gegen die VAE Royals 22:29. (pre)
video: youtube/sportBest

Bonus: Federers 10 schönste Trickschläge

abspielen

video: youtube/TennisTop10's

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So stark litt Tennis-Star Dimitrov nach der Corona-Erkrankung

Grigor Dimitrov hat nach eigenen Worten erheblich unter seiner Infektion mit dem Coronavirus gelitten. Der 29-jährige Bulgare war im Zuge der von Novak Djokovic organisierten Adria-Tour im Juni positiv getestet worden.

«Das Coronavirus war hart für mich», sagte Dimitrov am Rande eines Show-Turniers in Nizza nach Angaben der spanischen Sportzeitung «Marca». Er sei noch nicht bereit, um wieder auf höchstem Niveau zu spielen, sagte Dimitrov.

Er habe sich in seiner Wahlheimat Monaco etwa einen Monat …

Artikel lesen
Link zum Artikel