DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Japaner reisst mit Penis im Stabhochsprung die Latte runter – wie sollen wir bloss titeln?!

16.08.2016, 10:0616.08.2016, 10:11
streamable

Der Japaner Hiroki Ogita hat sich gestern im Stabhochsprung an der Höhe von 5,30 Metern versucht. Es sah auch ziemlich gut aus, ehe dem 28-jährigen etwas in den Weg kam: Sein Penis. Es war tatsächlich das Glied, welches die Stange schlussendlich riss. Und wir haben ein Problem: Wir können uns nicht auf eine Schlagzeile einigen. Helft uns!

Die Latte mit dem Penis gerissen. Welche Schlagzeile darf es sein?

Die 5,30 Meter schaffte der Japaner im zweiten Versuch übrigens, als 21. scheiterte er dennoch in der Qualifikation. Und so wird man Hiroki Ogita als den Mann in Erinnerung behalten, der in Rio die Latte mit der Latte gerissen hat. (zap)

Hast du weitere Ideen für Schlagzeilen? Unsere Kommentarspalte freut sich bereits!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YBs Spiel der letzten Chance, um europäisch zu überwintern – ManUtd ohne Ronaldo

– YB beendet die Gruppenphase der Champions League bei Manchester United. Spielbeginn ist um 21 Uhr.

Zur Story