DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fans bestreiten Rassismus-Attacke

Villareal-Fan: «Die Banane lag schon auf dem Feld, als Alves den Eckball trat. Er wollte ihn nicht treffen»



Der Streit um die Banane geht weiter: Villareal-Fans protestieren gegen die Strafe an David Campayo Lleo, welcher angeblich die Banane nach Alves geworfen haben soll. Die Banane sei aber schon auf dem Feld gelegen, als Alves zum Corner trat. «Er hatte einen Streit mit seiner Freundin und aus Langeweile schoss er die Banane auf das Feld. Alves sei gar nicht das Ziel gewesen», sagt der Mann im Video. Na was nun? Ausrede? Wahrheit? Wird jetzt Alves bestraft? Oder kommt heraus, dass Neymar die Banane dorthin gelegt hat? Wir werden es sehen. (qae) Video: Youtube/ItalyLeague

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine Löhne mehr und 1,2 Milliarden Euro Schulden – der FC Barcelona vor dem Konkurs

Die finanzielle Lage des FC Barcelona spannt sich immer mehr an. Im Geschäftsbericht zur Saison 2019/20 ist ersichtlich, dass sich bei Barça ein Schuldenberg von 1,17 Milliarden Euro angesammelt hat.

Wie die spanische Tageszeitung «El Mundo» schreibt, stehen die Katalanen gar vor dem Konkurs. Bei den Schulden von Barcelona soll es sich bei 730 Millionen Euro um kurzfristige Verbindlichkeiten handeln. 266 Millionen Euro seien gar vor dem 30. Juli bei Banken fällig.

Der grösste Geldfresser beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel