DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da du Mayweather vs. Pacquiao eh verpennt hast, kannst du dir nun in Ruhe diese geniale Punch-Out-Version des Kampfs reinziehen

04.05.2015, 08:5004.05.2015, 12:07
Oldie but Goldie: So hätte Mayweather vs. Pacquiao in «Punch-Out!!» ausgesehen.   
video: youtube/Noober Goober Gaming

Sagenhafte 100 Dollar mussten Boxfans aus den USA bezahlen, um die TV-Übertragung des gehypten Gipfeltreffens zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao live im TV zu sehen. Hierzulande gab es dazu sogar gar keine praktikable Möglichkeit aus dem legalen Bereich. Macht aber nichts: Der als «Kampf des Jahrhunderts» vermarktete Mega-Fight ist zur Kuschelorgie ausgeartet – und diese Version im Stile des Nintendo-Klassikers «Punch-Out!!» ist sowieso viel unterhaltsamer. (dux)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Courtois spricht Klartext: «Die Nations League gibt es nur, damit die UEFA Geld verdient»

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt hat Belgien das Spiel um Platz 3 in der Nations League gegen Italien mit 1:2 verloren. Torhüter Thibaut Courtois war nach dem Spiel aber nicht wegen der Niederlage sauer – sondern weil es diese Partie überhaupt gab.

Die belgische Nummer 1 kritisierte nach dem Spiel bemerkenswert offen die Funktionäre des europäischen Fussballverbands UEFA. Courtois, seit 2018 der Stammgoalie von Real Madrid, sprach mit seinen Worten das aus, was wohl auch viele Fans …

Artikel lesen
Link zum Artikel