Nebelfelder
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Schaun mer mal

Von wegen Ibrahimovic oder Cavani: Der wahre Held heisst Kevin Trapp

Von wegen Ibrahimovic oder Cavani: Der wahre Held heisst Kevin Trapp

16.02.2016, 23:08
streamable

Klar, nach dem knappen 2:1-Sieg für PSG über Chelsea, reden wieder alle nur von Ibrahimovic und Cavani. Durchaus legitim, haben die beiden Stürmer doch je ein Tor erzielt. Der wahre Held des Abends steht aber am anderen Ende des Platzes und heisst Kevin Trapp. Beim Stande von 0:0 entschärft der deutsche Torhüter in der 23. Minute einen Kopfball Diego Costas mirakulös. Der Brasilianer macht eigentlich alles richtig, köpft den Ball gegen den Lauf von Trapp. Dieser lässt sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und er lenkt den Ball mit einer Hand an die Latte. Costa bleibt nur ein ungläubiges Kopfschütteln. Wäre hier das 1:0 für die Londoner gefallen, hätte das Spiel wohl einen ganz anderen Verlauf genommen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Suter gewinnt den Super-G von Lake Louise – auch Flury und Gisin stark
Corinne Suter steht auch im dritten Speed-Rennen der Saison auf dem Podest. Nach den Rängen 2 und 3 in den Abfahrten gewinnt die Schwyzerin in Lake Louise am Sonntag den abschliessenden Super-G.

Für Suter war es im 146. Weltcup-Rennen der Karriere der fünfte Sieg, der zweite im Super-G nach demjenigen im Februar 2020 in Garmisch-Partenkirchen.

Zur Story