Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tapferer Balljunge

Mitten in die Fresse rein – und dann stramm stehen, als wäre nichts geschehen

Balljunge Australian Open GIFBalljunge Australian Open GIF

Da steht er so da und plötzlich macht's «bäääm!» Ein Return des Deutschen Florian Meyer trifft diesen Balljungen an den Australian Open voll im Gesicht. Ganz Profi, wie er ist, bleibt er stramm stehen wie eine Wache vor dem Buckingham Palace. Respekt! (ram) GIF: Youtube/australianopen



Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

21. Januar 1999: Anna Kurnikowa ist schon mit 18 Jahren die wohl berühmteste erfolglose Tennisspielerin der Welt. Einen Einzeltitel wird die schöne Russin nie gewinnen, aber dafür stellt sie einen Rekord auf, der schwer zu schlagen ist.

Als Anna Kurnikowa 1995 die Tennis-Bühne betrat, waren russische oder osteuropäische Spielerinnen noch nicht stark vertreten in der Weltelite. Und dann kam da diese 14-jährige Blondine, welche sich in den nächsten Jahren zum Tennisschätzchen entwickeln sollte.

Die Schönheit aus Moskau setzte in den ersten Jahren ihrer Karriere durchaus sportliche Ausrufezeichen: Als 16-Jährige wurde sie 1997 in den Halbfinals von Wimbledon erst von Martina Hingis gestoppt, im gleichen Jahr wird sie die …

Artikel lesen
Link zum Artikel