Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07764930 Mohamed Salah of Liverpool FC reacts during the English Premier League soccer match between Liverpool FC and Norwich City at Anfield, Liverpool, Britain, 09 August 2019.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Salah traf am Freitag zum Saisonstart beim 4:1-Sieg gegen Aufsteiger Norwich bereits wieder. Bild: EPA

Junger Fan schlägt sich die Nase blutig – für seine Reaktion wird Salah jetzt gefeiert



Einen Nachbarn wie Liverpool-Stürmerstar Mo Salah hätte wohl jeder gerne – das dürfte spätestens seit dem Bericht des Briten Joe Cooper klar sein.

Der Familienvater berichtet auf Twitter, dass seine Söhne Louis (11) und sein kleiner Bruder Isaac (10) am vergangenen Samstag unterwegs waren. Dann ging alles ganz schnell: Superstar Mohammed Salah brauste im teuren Sportwagen an den beiden kleinen Liverpool-Fans vorbei, da waren sie natürlich ganz aufgeregt – und stürmten los.

Louis kam allerdings nicht besonders weit: Vor lauter Aufregung krachte er gegen eine Laterne, und holte sich eine blutige Nase. Aua!

Wie Familienvater Cooper berichtete, bemerkte Mohammed Salah den Unfall und machte eine Kehrtwende. Bei den Jungs angekommen, erkundigte sich Salah erstmal bei Louis, wie es denn der Nase gehe. Der war – so berichtete es der Vater gegenüber dem «Guardian» – so verblüfft von seinem Idol, das er das Weinen direkt vergass.

Salah umarmte die beiden Jungs – während die erstaunte Nachbarschaft einfach nur zusah. Dann gab es – wir sind ja im Zeitalter von Social Media – noch einige Beweisfotos für die sicherlich sehr neidischen Klassenkameraden, und Salah fuhr wieder davon.

Familienvater Cooper übernahm die Dankesworte auf Twitter für seine Jungs: «Danke, dass du zurückgekommen bist, um nach meinen Jungs zu sehen, nachdem Louis sich selbst ausgeknockt hat, als er versuchte, ein Winken zu ergattern!» (pb/watson.de)

Afrikas Fussballer des Jahres seit 1993

Was Kellner sagen würden, wenn sie ehrlich mit uns wären

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 12.08.2019 16:44
    Highlight Highlight Anfänger. Ich hätte mich vor den Wagen geworfen ;)
  • fandustic 12.08.2019 14:46
    Highlight Highlight Ein Bild für die Götter😂 Der stolze englische Junge, Brust raus, blutende Nase...herrlich👌🏻
    • Beyond Good & Evil 13.08.2019 09:10
      Highlight Highlight nur ein Engländer mit blutender Nase ist ein echter Engländer!
  • Dragonlord 12.08.2019 14:30
    Highlight Highlight Mo Salah Mo Salah
    Running down the wing
    Salah lalalala
    Egyptian King

    Der Junge ist wirklich richtig sympatisch!
  • dave1771 12.08.2019 14:01
    Highlight Highlight in Zukunft laufen alle Kids in Pfösten, wen sie sonst ignoriert werden.
    • G. Samsa 12.08.2019 16:01
      Highlight Highlight wenn
      Pfosten (die)
  • Marcoluca22 12.08.2019 13:47
    Highlight Highlight Mo Salah tolles Beispiel eines am boden gebliebenen Sportlers .... Wäre doch schön wen die Menschlichkeit öfters zum Vorschein kommt :)

    Der Junge wird den Moment sicherlich so schnell nicht mehr vergessen :)
    • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 12.08.2019 16:58
      Highlight Highlight Velo anstatt Sportwagen so würde ein am Boden gebliebener Sportler heut zu Tage aussehen 😜😜 nur ein bisschen übertrieben 😉

Bei einem Ultra-Marathon stellt kein Mann die Bestzeit auf – das sorgt für ein «Problem»

Damit hätten die Organisatoren des «Green Lake 50K Trail Run» wohl nicht gerechnet: Den Ultra-Lauf in Fayette, New York gewinnt nicht ein Mann, sondern eine Frau. Die 27-jährige Ellie Pell absolviert die Distanz über 50 Kilometer in drei Stunden, 58 Minuten und 37 Sekunden – schneller als jeder andere Teilnehmer aller Geschlechter an diesem Tag.

Sie habe den führenden Mann an der Verpflegungsstation gesehen, als sie auf ihre letzte Runde abgebogen sei, erzählte Pell nach dem Rennen: «Es war, …

Artikel lesen
Link zum Artikel