DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Yannick Weber landet einen Monster-Check ... gegen den Schiedsrichter

23.09.2015, 09:1723.09.2015, 09:38

Gleich mit 4:0 gingen die Vancouver Canucks gestern im Testspiel gegen die San Jose Sharks unter. Mittendrin bei dieser Pleite: Yannick Weber. Und der Berner sorgt für den grossen Aufreger der Partie. Im Schlussabschnitt will Weber über rechts zur Scheibe eilen, als plötzlich der Schiedsrichter auftaucht. Ausweichen geht nicht mehr. Mit einem satten Check knallt er diesen gekonnt aufs Eis. (cma)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eine Rolex vom finnischen Transferwühltisch für Langnau
Hat Langnau seinen ausländischen Verteidiger für nächste Saison bereits verpflichtet? Gewährsleute aus Finnland melden: Vili Saarijärvi (24) hat bei den SCL Tigers unterschrieben. Ein finnischer Verteidiger, der ein wenig an den legendären Rejio Ruotsalainen (1989 und 1992 Meister mit dem SCB) mahnt.

Langnaus Sportchef Marc Eichmann hat sich kürzlich womöglich verplaudert. Nach der Verpflichtung von Zugs Defensivverteidiger Claudio Cadonau (ab nächstem Sommer für zwei Jahre) sagte er auf Anfrage, nun stehe die Abwehr für nächste Saison. Um dann nach einer kurzen Pause noch eine Präzision nachzuschieben: Es fehle natürlich noch der ausländische Verteidiger. Er werde eine Ausländerlizenz für einen Verteidiger einlösen.

Zur Story