DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
37 Punkte in einem Viertel

Selbst wenn du kein Basketball-Fan bist – dieses Video wird dich mitreissen

24.01.2015, 13:2324.01.2015, 13:28
Wow, was soll man dazu sagen? Was Klay Thompson von den Golden State Warriors am Freitagabend in der NBA aufs Parkett zaubert, ist pure Magie. Der Shooting Guard erzielt im dritten Viertel in der Partie gegen die Sacramento Kings sage und schreibe 37 Punkte. Das ist neuer NBA-Rekord. Thompson agiert wie in Trance: Jedes Mal, wenn der Ball zu ihm kommt, wirft er praktisch umgehend und trifft jedes einzelne Mal. Den Kommentatoren und uns bleibt nur noch das Staunen. Crazy! (cma)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Das beste Team, das jemals Basketball gespielt hat, verzaubert die ganze Welt

26. Juli 1992: Die Gegner? Statisten. Olympiagold? Ein Spaziergang. Die US-Basketballer um Jordan, Barkley, Johnson und Co. dominieren in Barcelona nach Belieben. Das erste Spiel gegen Angola gewinnen sie mit 68 Punkten Vorsprung.

Sommer 1992. Dänemark ist bei der Fussball-EM in Schweden völlig überraschend Europameister geworden, doch nur einen Monat später interessiert sich auf dem alten Kontinent niemand mehr für Fussball. Plötzlich spricht jeder über Basketball, über das Dream Team, über Michael Jordan, Magic Johnson, Larry Bird, Charles Barkley und ihre Teamkollegen. Doch nicht nur Europa, die ganze Welt freut sich auf das Dream Team aus den USA.

Dass erstmals die besten Basketballer der Welt bei Olympia teilnehmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel