Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie dieser spanische Gameshow-Kandidat Servette Genf glücklich gemacht hat



Francisco José Gonzalez Arias ist Teilnehmer der Quiz-Sendung «Pasapalabra» im spanischen Fernsehen. Als solcher muss er beantworten, wie der Hauptort des Kantons Wallis heisst:

Bestimmt keine einfache Frage für jemanden, der 1300 Kilometer weit weg wohnt. Oder wüsstest du auf Anhieb die Hauptorte der spanischen Provinzen Aragonien (Saragossa), Asturien (Oviedo) oder Extremadura (Merida)?

Also sagt Kandidat Fran: Servette. Das ist zwar der berühmteste Fussballklub der Stadt Genf, aber damit auch die falsche Antwort. Richtig ist Sion.

Nun muss man wissen, dass es sich bei den Fussballklubs Servette Genf und FC Sion um Erzrivalen handelt. Umso grösser ist deshalb natürlich die Freude bei Servette darüber, dass man in Spanien denkt, man sei der Hauptort des Kantons Wallis. Das Social-Media-Team der Genfer leistet ganze Arbeit und versprach dem Quiz-Kandidaten, nachdem es ihn ausfindig machen konnte, ein Servette-Trikot und Pralinés zu schicken. (ram)

Und der Kommentar des FC Sion:

Wie die Zeit vergeht … Fussballtrikots mit Sponsoren, die es heute nicht mehr gibt

Um sein Leben rennen an der Stierhatz in Pamplona

Video: srf

Boeing entlässt 6770 Mitarbeiter

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

11 Neuinfizierte schweizweit – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der Kritiker 10.01.2019 16:38
    Highlight Highlight nur ein Servette Shirt? come on guys, das könnt Ihr besser!!!
  • Glücksbringer 10.01.2019 13:39
    Highlight Highlight Ich schaue das Programm jeden Tag. Fran ist wirklich gut.
  • Nickname "Nickname" 10.01.2019 12:09
    Highlight Highlight Mich freuts:) Allez Servette
  • dä dingsbums 10.01.2019 11:17
    Highlight Highlight Ich hätte nur schon Mühe den Hauptort von Uri oder Nidwalden zu nennen, die Hauptorte von Asturien, Aragon und Extremadura (und alle autonomen Regionen in Spanien) hätte ich gekannt.

    Interessant welches Wissen 25 Jahre nach der Schule hängengeblieben ist.
    • Eine_win_ig 10.01.2019 12:16
      Highlight Highlight Hat meines Erachtens weniger mit Schulbildung als mit Interesse/Allgemeinwissen zu tun.

      Und da zählt jeder ein wenig was anderes dazu.
    • dä dingsbums 10.01.2019 12:43
      Highlight Highlight Ich weiss nicht so recht, manchmal bleibt Wissen einfach hängen ob man will oder nicht und andere Dinge vergisst man.

      Mein Interesse an Hauptorten von spanischen Regionen und Kantonshauptorten ist etwa gleich schwach ausgeprägt.

      Ausserdem weiss ich noch, dass es einen Finnischen und einen Bottnischen Meerbusen gibt, aber keine Ahnung mehr wo genau der Grimselpass ist.

      Es geht hoffentlich nicht nur mir so.
    • Whitchface 10.01.2019 13:01
      Highlight Highlight Geht mir genau gleich, das meiste, an das ich mich aus meiner Schulzeit erinnern kann, ist nutzloses Halbwissen. Zum Glück gibts ja noch das Internet.
    Weitere Antworten anzeigen

Unvergessen

John Terry stösst Chelsea mit seinem fatalen Ausrutscher ins Tal der Tränen

21. Mai 2008: Im Champions-League-Final wird John Terry zum tragischen Helden. Chelseas Captain muss gegen Manchester United nur noch seinen Penalty reinmachen, um den «Blues» den lang ersehnten Henkelpott zu sichern. Doch Terry rutscht im dümmsten Moment aus.

In Moskau kommt es zum ersten rein englischen Champions-League-Final. Chelsea trifft im Luschniki-Stadion auf Manchester United. Für die «Blues» soll er endlich in Erfüllung gehen, der lang gehegte Traum, auf Europas Thron zu sitzen. Unzählige Millionen hatte der russische Besitzer Roman Abramowitsch seit dem Kauf 2003 in den englischen Traditionsklub gesteckt. Die Ausbeute blieb mässig: Lediglich zwei Meisterpokale und einen FA-Cup durfte man sich in fünf Jahren an der Stamford Bridge in …

Artikel lesen
Link zum Artikel