DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Freistoss unter die Latte

Drogba trifft in seinem 100. Länderspiel zum 64. Mal. Aber was bitteschön macht Bosnien-Keeper Begovic da?



abspielen

Didier Drogba ist bereit für die WM. Nach seiner Leistenoperation hat der ivorische Starstürmer im Testspiel gegen Bosnien gezeigt, dass er topfit ist. In seinem 100. Länderspiel hat der 36-Jährige sogar getroffen: Per Freistoss erzielte er beim 1:2 den Ehrentreffer für sein Team. Es ist sein 64. Tor im Trikot der «Elefanten».

Bosniens Torhüter Asmir Begovic leistet ordentlich Mithilfe, er sieht bei Drogbas Freistoss in der Nachspielzeit ziemlich unglücklich aus. Viel zu spät reisst er die Arme in die Höhe. Zu seiner Verteidigung muss man allerdings sagen, dass Drogbas Ball ganz schön scharf getreten war. P.S. Die beiden Tore für Bosnien erzielte übrigens Edin Dzeko. (pre)
Video: Youtube/ani mix

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel