Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.
Switzerland's soccer players Granit Xhaka, left, and Breel Embolo, right, react before taking the aircraft at the EuroAirport Basel Mulhouse, in Basel, Switzerland, Sunday, October 8, 2017. Switzerland soccer team will face Portugal soccer team for the 2018 Fifa World Cup group B qualifying soccer match on Tuesday, October 10, in Lisbon. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Verstehen sich auch neben dem Platz ziemlich gut: Granit Xhaka (l.) und Breel Embolo. Bild: KEYSTONE

Das passiert, wenn Embolo zu viel mit Granit Xhaka rumhĂ€ngt đŸ˜‚

Die perfekte Symbiose? Das passiert, wenn ein Schweizer mit kamerunischen Wurzeln und einer mit albanischen Wurzeln aufeinandertreffen. Pures Gold!

05.06.18, 12:22


Nationalcoach Vladimir Petkovic betont immer wieder, wie gut die Stimmung im Lager der Schweizer Nationalmannschaft ist. Kann man glauben oder nicht. 

Doch wenn man das Video sieht, das von Granit Xhaka auf Social Media erschien, ist der Fall eigentlich klar. Im Vordergrund ein grinsender Granit Xhaka, im Hintergrund ein zu albanischer Musik tanzender Breel Embolo. So sieht gute Stimmung aus!

Ein Kamerun-Schweizer tanzt zu albanischer Musik. So geht Multikulti. Video: streamable

Einzelzimmer in Russland

In Russland werden die Spieler trotz der super Stimmung wie immer an Endrunden in Einzelzimmern gastieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich die Nati-Cracks nicht sehen, betont Marco von Ah, Leiter Kommunikation und Medien beim SFV, auf Anfrage: «Die Spieler treffen sich am Abend oft miteinander.» Von Ah betont ebenfalls, dass die Spieler sich untereinander sehr gut verstehen – auch ausserhalb des Platzes.

Dank Xhaka und Embolo glauben wir das sofort. Und wir hoffen trotz der Einzelzimmer, dass wir auch wĂ€hrend der WM mehr solches Bildmaterial erhalten. 

(qae)

In Feusisberg hatte der WM-Countdown der Nati damals begonnen

Das könnte dich auch interessieren:

Wie das GeschwĂŒr am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

1 Hanfsamen provoziert ein Gerichtsverfahren – eine Amtsschimmel-Komödie in 3 Akten

Wenn ich noch einen alten Kerl mit einer jungen Frau vögeln sehe ...

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter ĂŒber ihren Sohn, den TerrorfĂŒrsten

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

Bruthitze und MegadĂŒrre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel ĂŒber MeToo, Tod und RĂ€toromanisch

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafĂŒr kritisiert wird

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

BlutgrÀfin Båthory, die ungarische Serienmörderin

Migros und Coop sind im Fitnessfieber – und die kleinen Studios leiden

Hipster-BĂ€rte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

In Liverpool muss SchnÀppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule mĂŒssen

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

Ronaldo verzĂŒckt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

So will eine deutsche Architektin das Meer von Plastik-MĂŒll befreien

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Scheidungen sind out – und das hat seine GrĂŒnde

Aufgepasst, MÀnner! So vermeidet ihr «mansplaining»

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

prÀsentiert von

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus WĂŒthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

9
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ketchum 05.06.2018 17:03
    Highlight Dass die Stimmung im Team gut ist, behauptet weltweit und auf allen Stufen jede Fussballmannschaft. Das allfĂ€llige Gegenteil erfĂ€hrt die Öffentlichkeit ausser wenn der Missmut krass ist immer erst (weit) im Nachhinein.

    Aber als senkrechte Patrioten wĂŒrden Xhaka und Embolo doch Peter Zinsli hören 😎
    13 25 Melden
  • Zarzis 05.06.2018 14:42
    Highlight Das die Stimmung im Team gut bis besser ist, glaube ich sofort. Habe in letzten 2-3 Jahren einige LÀnderspiele gesehen und da war die Stimmung der Spieler immer super. Auch sah man dann immer wie alle Lachten und miteinander herum Blödelten. Vor allem vor den Spielen oder in der Pause der Ersatzspieler.
    Glaube auch deshalb ist die Nati besser geworden. Es ist eine Verschworene Einheit!
    Aus zum WM Final! Was die Eishockeyaner zwei mal schafften, schafft Ihr auch!
    84 10 Melden
  • unverbesserlich 05.06.2018 14:33
    Highlight Blick SVP kommentatoren am ausrasten😂😂😅😅
    134 16 Melden
  • mrcharliebrown 05.06.2018 13:42
    Highlight Uiui, ich seh die Kommentarspalten zu diesem Video auf 20min und Blick explodieren.
    166 18 Melden
    • Darth Unicorn 05.06.2018 14:24
      Highlight Daraus könnte man eigentlich ein Bullshitbingo machen :D
      67 12 Melden
    • gupa 05.06.2018 15:08
      Highlight Dieser Embolo singt sogar bei der Nationalhymne mit, das ist der wahre Skandal!
      73 5 Melden
    • Pana 05.06.2018 15:19
      Highlight "Die sollten lieber zur Schweizer Nationalhymne tanzen!1!1!!1!" 😡😡😡
      67 8 Melden
    • Kunibert der fiese 05.06.2018 15:28
      Highlight @ pana

      Danke petkovic !1!1!! 😂👌
      38 2 Melden
    • Darth Unicorn 05.06.2018 16:06
      Highlight "Die sollen sich gefÀlligst der Schweizer Kultur anpassen11!!1"
      24 14 Melden

Gelson Fernandes tritt aus der Nati zurĂŒck: «Es war mir eine Ehre»

Mittelfeldspieler Gelson Fernandes wird kĂŒnftig nicht mehr fĂŒr die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft auflaufen. Das gibt er bekannt, einen Tag nachdem das Ende seiner internationalen Laufbahn bereits durchgesickert war.

Einen Tag nach dem RĂŒcktritt von Valon Behrami beendet mit Gelson Fernandes ein weiterer Routinier seine internationale Karriere. Der Mittelfeldspieler aus Sion bestritt fĂŒr die Schweiz seit seinem DebĂŒt 2007 insgesamt 66 LĂ€nderspiele. Dabei schoss er zwei Tore, eines war unzweifelhaft der Höhepunkt seiner Laufbahn im Dress der Nationalmannschaft: Im Auftaktspiel der WM 2010 erzielte er den Treffer zum sensationellen 1:0-Sieg ĂŒber den spĂ€teren Weltmeister Spanien.

Fernandes, der in wenigen 


Artikel lesen