DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hischier-Konkurrent Nolan Patrick holt sich im ersten NHL-Fight eine blutige Nase

29.09.2017, 13:2029.09.2017, 16:29
Die Smartphones werden gezückt: Patrick prügelt sich mit Krejci.Video: streamable

Nolan Patrick galt im letzten Jahr lange als künftiger Nummer-1-Pick im NHL-Draft, doch dann stand ihm plötzlich Nico Hischier vor der Sonne. Und momentan ergeht es ihm nicht anders: Während der Schweizer mit den New Jersey Devils in der Pre-Season bereits brillierte und vier Tore erzielte, sowie drei weitere vorbereitete, skorte Patrick für die Philadelphia Flyers lediglich zwei Assists.

Eines hat der 19-jährige Kanadier seinem Schweizer Pendant dennoch voraus. Er lieferte sich bereits seinen ersten Faustkampf bei den Profis. Beim 5:1-Sieg im Vorbereitungsspiel gegen die Boston Bruins legte er sich mit dem Tschechen David Krejci an. Patrick hielt sich gegen den zwölf Jahre älteren Berufskollegen beachtlich und siegte trotz blutender Nase knapp nach Punkten. Mit Krejci hatte er sich aber auch den Richtigen ausgesucht. Seit der Preaseason 2011 war dieser nie mehr in einen Kampf verwickelt. (pre)

Josi auf Rang 33 – das sind die 50 besten NHL-Spieler 2017/18

Despacito mit Eishockey-Spielern

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Warum diese Amateure um 5 Uhr morgens im Pyro-Meer trainieren

Ungewohnte Szenen am Donnerstagmorgen um 5 Uhr in Katwijk aan Zee im Süden der Niederlande. Die Amateurfussballer vom drittklassigen K.v.v. QuickBoys werden beim Training zu dieser Uhrzeit nicht von einem krähenden Hahn begrüsst, sondern von zahlreichen Fans mit Fackeln:

Zur Story