DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Messi missbraucht Schiri beim Dribbling als Schutzschild – Neymar wiedermal im Zirkus

15.02.2016, 11:3915.02.2016, 11:49
streamable

Barcelona demontiert am Wochenende Celta Vigo mit 6:1. Nicht nur der Penalty-Pass von Messi auf Suarez beim 4:1 gibt dabei zu reden, sondern auch das obenstehende Dribbling Messis gegen Carles Planas. Dabei kommt dem «Floh» Schiedsrichter Alejandro Hernández Hernández (ja, der heisst so) zur Hilfe – unabsichtlich natürlich. Messi nutzt den Unparteiischen reflexartig als Schutzschild und entledigt sich seines Gegners. Alles korrekt, denn der Schiri ist bekanntlich «Luft».

Auch Messis Teamkollege Neymar zeigt uns wieder einmal ein Schmankerl. Allerdings zu 100 Prozent gewollt. Der Brasilianer lupft das Leder mit dem «Regenbogen»-Trick über Señé (im Video unten):

Neymars Regenbogentrick.
streamable
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nun eilt Präsident Biden Basketballerin Griner zu Hilfe

Die seit Februar wegen des Vorwurfs des Drogenschmuggels in Russland inhaftierte amerikanische Basketballerin Brittney Griner kann wie erhofft auf die Unterstützung von US-Präsident Joe Biden zählen. Laut dem Weissen Haus sagte Biden zu, sich um eine baldige Freilassung der zweifachen Olympiasiegerin zu bemühen.

Zur Story