Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kommentatoren können nur noch schreien – Chad Kolarik verzückt die DEL mit Traumtor



Chad Kolarik ist dem geneigten Schweizer Eishockey-Fan noch ein Begriff. In der Saison 2015/16 spielte der US-Amerikaner beim EHC Kloten (damals noch Kloten Flyers). Der Flügel wurde den Erwartungen in der Flughafenstadt aber nicht gerecht. Nach nur einer Saison zog er weiter zu Adler Mannheim in die DEL. 

In Anbetracht der aktuellen Situation dürfte man Kolarik in Kloten etwas nachtrauern – insbesondere wenn man sich seinen letzten Streich vor Augen führt. Im Auswärtsspiel der Adler gegen Düsseldorf schliesst der Stürmer einen Konter auf spektakuläre Weise ab. Bereits der Pass des Ex-Davosers Devin Setoguchi ist sehenswert. 

Zum Sieg hat es Mannheim trotz des Traumtors nicht gereicht. Die Partie geht ins Penaltyschiessen, wo Düsseldorf das bessere Ende für sich behält – unter anderem weil Chad Kolarik zweimal verschiesst. (abu)

Alle NL-Topskorer der Qualifikation seit 2002/2003

Eishockey Saison 2017/18

Keine Eishockey-WM – Patrick Fischers verlorener Traum

Link zum Artikel

Wegen Corona-Krise: Bleibt René Fasel ein Jahr länger Hockey-Welt-Präsident?

Link zum Artikel

Die WM ist abgesagt – was die Folgen sind und wie es beim Verband weitergeht

Link zum Artikel

Die NHL pausiert, aber «gespielt» wird trotzdem – Goalie wehrt 98 Schüsse ab

Link zum Artikel

Profisportler kaufen für Ältere ein oder bieten sich als Babysitter an

Link zum Artikel

Hoffnung für Hockey und Fussball – Kurzarbeit wird bald möglich sein

Link zum Artikel

Simon Sterchi kommt – was für eine schauderhafte SCB-Transferbilanz

Link zum Artikel

Gaëtan Haas: «Das Spiel in der NHL ist nicht schneller, es sieht nur schneller aus»

Link zum Artikel

Solange man ins Stadion durfte, war Eishockey so populär wie nie

Link zum Artikel

6 grosse Schweizer Hockey-Karrieren, die durch das Coronavirus vorzeitig beendet wurden

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Nichts, einfach nichts – ein Wochenende ohne Sport und der Anfang einer neuen Zeitrechnung

Link zum Artikel

Das banale Ende aller Träume – kein Meister, keine Dramen

Link zum Artikel

Der Star aus der Hundehütte – wie Kevin Fiala vom Mitläufer zum Teamleader gereift ist

Link zum Artikel

«Als würde man zum Geburtstag keinen Kuchen kriegen» – das sagt der ZSC zur Playoff-Absage

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mister#83 18.09.2017 22:53
    Highlight Highlight Der Ambühl der DEL!!!
  • __gregory 18.09.2017 22:36
    Highlight Highlight Schönes Tor... das hat er sich bestimmt bei Marek Malik abgeschaut
    Play Icon
  • BaDWolF 18.09.2017 22:02
    Highlight Highlight 42, die Antwort ist immer die 42.
  • virus.exe 18.09.2017 18:04
    Highlight Highlight Geil wie sich die Verteidiger gegenseitig neutralisieren...
  • plaga versus 18.09.2017 17:45
    Highlight Highlight Ich finde auch die beiden Verteidiger recht dusselig.... :)
  • Hektor51 18.09.2017 16:27
    Highlight Highlight Cool gemacht,

    ...aber sehr Offsideverdächtig.

    Und der Torhüter hätte eigentlich wissen müssen was kommt. So schnell waren die Hände von Kolarik jetzt auch nicht.

    Trotzdem sehr schön wenns funktioniert!

Eismeister Zaugg

Luca Cereda wie einst Arno del Curto – aber Ambri nicht wie Davos

Nach 61 Jahren wird Ambri-Piotta im nächsten Sommer die legendäre Hockey-Kathedrale Valascia verlassen. Wirkt die Nostalgie der letzten Saison beflügelnd oder lähmend?

Eigentlich hätte die UNESCO die Valascia, dieses verwitterte, zugige Stadion längst zum Weltkulturerbe erklären müssen. Die Hockey-Trutzburg in einem kargen, wilden Bergtal auf gut 1000 Metern über dem Meeresspiegel, am Fusse steiler Bergflanken, von denen Lawinen herunterdonnern können, wirkt wie aus der Zeit gefallen. Das macht einen Teil ihres Charmes aus.

Die Valascia ist ein Sporttempel der heroischen Siege und Niederlagen. Hier musste Ambri am 5. April 1999 nach einem 1:3 im 5. Finalspiel …

Artikel lesen
Link zum Artikel