DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kurioses aus Serbien

Schlechter kann man einen Elfmeter nicht vergeben



Der Serbe Nenad Mirosavljevic, früher unter anderem im Ausland beim zypriotischen Grossklub APOEL unter Vertrag, wo er in der Champions League auch beispielsweise gegen Chelsea traf, spielt inzwischen wieder in der heimischen obersten Liga. Beim Spiel zwischen seinem Team Cukarici und Radnicki NS im zweitletzten Match der Saison bekommt Cukarici einen Elfmeter zugesprochen. Der Schütze Mirosavljevic läuft an, will verzögern und ... macht einen Schritt zu viel. So kann der Pechvogel nur noch sein rechtes Bein unbeholfen nachziehen und löffelt den Ball langsam nach vorne. Die Kugel rollt knapp über die Fünfmeterlinie. Das Spiel endete übrigens torlos ... (syl) Video: YouTube/Nasty Canasta

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel