Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Stile eines Genies

Jetzt ist es passiert: Messi knackt Rauls Tor-Rekord

Lange, lange wurde darüber spekuliert, wer  Rauls Tor-Rekord knacken würde. Nun haben wir die Antwort: Es ist nicht Cristiano Ronaldo, sondern Lionel Messi. Der «Zauberfloh» trifft gegen APOEL Nikosia in der 38. Minute mit einem feinen Ablenker ins Schwarze und schreibt somit Fussballgeschichte. 72 Treffer in der Champions League – das hat noch niemand geschafft. Der Argentinier trifft bis zum Schlusspfiff noch zwei weitere Male ins Schwarze und hat jetzt bereits 74 Treffer auf seinem Konto. (cma)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wirklich eine Tätlichkeit? Hier fliegt Cristiano Ronaldo vom Platz

Was für ein Schock für Juventus Turin! Im Champions-League-Spiel bei Valencia ist eine halbe Stunde vorbei (0:0) – da fliegt Superstar Cristiano Ronaldo vom Platz. Die Schiedsrichter haben eine Tätlichkeit des Portugiesen gegen Valencias kolumbianischen Verteidiger Jeison Murillo festgestellt:

In seinem 154. Einsatz in der «Königsklasse» wird CR7 erstmals des Feldes verwiesen. Verstehen kann er den Entscheid nicht, aber Juventus muss für den Rest der Partie ohne den fünffachen Weltfussballer …

Artikel lesen
Link to Article