Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dritter Torwart legt sich mit Superstar an

Voll fies! Teamkollege macht sich vor Meisterfeier über Ibras grosse Nase lustig

IbrahimovicIbrahimovic

Zlatan Ibrahimovic hat es nun wirklich nicht leicht: Immer wieder wird der schwedische Toptorjäger wegen seiner grossen Nase gehänselt. Im Februar 2013 provoziert Fussball-Rüpel Joey Barton (damals bei Manchester City) im Champions-League-Duell den PSG-Star, indem er einen grossen Riecher in die Luft zeichnet. Ein halbes Jahr später wagt Teamkollege Ezequiel Lavezzi bei einem Torjubel sogar den Griff an Ibrahimovics auffälligstes Merkmal. Ganz zum Ärger des Stürmers. Bei der PSG-Meisterfeier folgte der nächste Scherz über Ibras grossen Zinken. Als der Superstar ein Interview für den klubeigenen TV-Sender gibt, läuft der dritte Torwart Mike Maignan durchs Bild und zeigt unmissverständlich auf sein Nase. (pre) Gif: Youtube/PSG - Paris Saint-Germain



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neymar stellt klar: «Ich habe an der WM nie simuliert»

Spätestens seit der WM in Russland hat sich Neymar zum wohl kontroversesten Fussballer der Welt gemausert. Millionen von Fans rund um den Globus bewundern seine Fähigkeiten, genauso viele ärgern sich über seine unnötigen Schauspieleinlagen.

Was für Schauspieleinlagen? In einem Interview mit dem französischen TV-Sender gibt der 26-jährige Brasilianer an, bei der WM nicht ein einziges Mal simuliert zu haben. Ausserdem spricht der teuerste Fussballer der Geschichte über seine Ziele mit PSG, das …

Artikel lesen
Link zum Artikel