DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Einfach genial! Bodencrew empfängt die «All Blacks» am Flughafen Auckland mit dem Haka

04.11.2015, 15:1504.11.2015, 15:39
video: streamable

Neuseelands Rugby-Nationalmannschaft ist bei ihrer Heimkehr nach dem Gewinn des WM-Titel von 50'000 Fans in Auckland gefeiert worden. Nach der Landung hatten allein 4000 Menschen ihre Helden am Flughafen empfangen. Arbeiter des Flughafens führten auf dem Rollfeld im strömenden Regen den berühmten Haka-Tanz für die «All Blacks» auf.

Auf mehreren TV-Kanälen wurde die Rückkehr des Teams live übertragen. Viele Anhänger hatten die Nacht auf dem Flughafen verbracht, da die Maschine schon um 7 Uhr morgens landete. (pre)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Das Schicksalsspiel: Für den FC Basel geht es gegen Bröndby um mehr als das Weiterkommen
Schafft der FC Basel in der Conference-League-Qualifikation nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel die Wende gegen Bröndby Kopenhagen nicht, droht gleich mehrfach Ungemach.

Es ist knapp ein Jahr her, als David Degen in Stockholm einen Abend erlebte, den er wohl nicht so schnell vergessen wird. Der neue FCB-Boss – damals drei Monate im Amt – flüchtete während des Elfmeterschiessens der Playoff-Partie auf die Toilette. Bereits in der Verlängerung hatte es Degen nicht mehr auf dem Sitz gehalten und immer wieder ins stille Örtchen und zurück getrieben. Doch im finalen Akt des Duells blieb er dort.

Zur Story