DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier springt ein verrückter BMX-Fahrer über das Feld der Tour der France

17.07.2018, 16:2217.07.2018, 21:48
Video: streamable

So etwas hat man an der Tour de France noch nie gesehen. Bei der zehnten Etappe von Annecy nach Le Grand-Bornand flog bei einem Aufstieg plötzlich etwas über die Köpfe der Fahrer hinweg. Erst beim zweiten Blick erkennt man: Das war ein BMX-Fahrer, der den kleinen Abhang am rechten Rand der Strasse als Schanze nutzte. Glücklicherweise sprang er hoch und weit genug. Die Fahrer sind derzeit noch immer unterwegs. (abu)

Drama am Mont Ventoux: Chris Froome rennt den Berg hoch

1 / 20
Drama am Mont Ventoux: Chris Froome rennt den Berg hoch
quelle: x80003 / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Atombömbeli
17.07.2018 22:07registriert Juni 2015
BMX? Wo ist denn hier ein BMX? Ich sehr nur Rennräder und einer auf einen Downhill Bike...
350
Melden
Zum Kommentar
avatar
Habicht
17.07.2018 22:08registriert März 2015
Das ist ein Roadgap und extra gebaut damit mann die Strasse überspringen kann. Man sieht ja auch wie der Fahrer in einem Trail landet...
220
Melden
Zum Kommentar
avatar
Crank
17.07.2018 21:54registriert Dezember 2015
Hm, MTB Freerider sind in den letzten Jahren schon ein paar mal über das TdF Feld gesprungen, ist also nicht wirklich neu.
Auch hier sieht es nicht nach BMX Fahrer aus.
220
Melden
Zum Kommentar
16
Das Beste in 17 Bildern: So emotional war Federers letzter Abend als Tennis-Profi

Am Samstag um 01.25 Uhr morgens ist die illustre Karriere von Roger Federer in London zu Ende gegangen. Der Schweizer unterlag am Laver Cup in seinem letzten Einsatz als Profi an der Seite von Rafael Nadal dem Duo Jack Sock/Frances Tiafoe in drei Sätzen. Das gegnerische Team World konnte so den Stand nach Tag eins ausgleichen – doch das Resultat verkam zur Nebensache.

Zur Story