DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Irre Kopf-Eigentor

Dümmer geht's nicht: Schalkes Kirchhoff mit Komplett-Blackout

25.11.2014, 23:5426.11.2014, 09:56
No Components found for watson.vine.

Schalke 04 blamiert sich zu Hause gegen Chelsea bis auf die Knochen. Die Deutschen werden von Chelsea London regelrecht vorgeführt und kassieren vor eigenem Publikum eine 0:5-Packung. Sinnbildlich für das kollektive Versagen der «Knappen» ist Kirchhoffs Eigentor zum 0:3 in der 44. Minute. Bei einer Chelsea-Ecke stehen gleich drei Schalke-Spieler um den gegnerischen Stürmer, rammen diesen um, spedieren die Kugel aber gleichwohl in den eigenen Kasten. Schalke 04 war gestern, seit heute Abend spricht man von Schalke 05. (cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von Paul Pogba kreiert – Adidas präsentiert den ersten veganen Fussballschuh

Adidas hat seinen ersten zu 100 Prozent aus veganen Materialien hergestellten Fussballschuh auf den Markt gebracht. Die Idee zu dem historischen Produkt kam einem Fussballstar und einer weltbekannten Designerin.

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat seinen ersten vollständig aus veganen Materialen gefertigten Fussballschuh präsentiert. Die Sonderedition des «Predator Freak» ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem französischen Fussballstar Paul Pogba und der renommierten Modedesignerin Stella McCartney entstanden. Auffällig sind neben einer besonderen Silhouette die «Demonskin» Gummispikes, die per Computer-Algorithmus für eine verbesserte Ballkontrolle kalibriert wurden.

Pogba und McCartney, …

Artikel lesen
Link zum Artikel