DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Achtung, Federer! Monfils hat einen neuen Trick drauf – und der ist fies

15.04.2015, 19:4115.04.2015, 22:59
Video: Youtube/relaxbrain

Roger Federer trifft am Donnerstag um ca. 13 Uhr auf Gaël Monfils (im Liveticker bei watson). Der Schweizer sollte sich zuvor mit allen Wassern waschen, denn das ist das was Monfils ebenfalls tat. Man weiss ja, dass er immer wieder für spezielle Aktionen gut ist. Im Zweitrunden-Spiel gegen Alexander Dolgopolow zieht er jetzt wieder was neues aus seiner Trickkiste: Nach einem missratenen Stoppball, dreht er dem Gegner den Rücken zu, schüttelt den Kopf und tut so, als ob er den Punkt schon verloren gibt – doch dann sprintet er plötzlich los und beantwortet den Cross des Ukrainers mit einem Winner. Und einem Augenzwinkern ins Publikum. (fox)

Animiertes GIFGIF abspielen
Die Szene im Gif.gif: Youtube/relaxbrain
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Feuz ärgert Strecken-Änderung in Kitzbühel: «Klassiker sollte man lassen, wie sie sind»
Eine entschärfte Schlüsselstelle soll den Abfahrts-Klassiker im österreichischen Kitzbühel sicherer machen. Doch die Ski-Stars sind von der Änderung nicht begeistert. Wurde umsonst in den Mythos Streif eingegriffen?

Die Menschentraube wird immer grösser. Wenn Beat Feuz in Kitzbühel spricht, ist das Interesse gross. Wenn er etwas kritisiert, wird es richtig eng. Also hören wir zu.

Zur Story