DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kleinste ist die Grösste

Wendy lesen war gestern – diese Elfjährige zeigt den Jungs den Meister. Sie erraten nie, in welchem Sport!



abspielen

In den USA ist Sam Gordon schon längst ein kleiner Star, eigener Wikipedia-Eintrag inklusive. Das Video, das ihre American-Football-Highlights im Jahr 2012 zeigte, wurde millionenfach angeschaut. Das dürfte mit der neusten Compilation nicht anders sein. Es ist beeindruckend, wie das kleine Mädchen aus Salt Lake City mit ihren Gegnern – Buben! – Katz' und Maus spielt. Gordon ist nicht nur schnell und wendig, sie traut sich auch das Tackling zu. Das Mädchen mit der Zahnspange hat nicht nur einen eigenen Youtube-Kanal, es ist auch auf Instagram und Twitter aktiv. Wie eine Grosse halt, die Kleine. (ram) Video: Youtube/Sam Gordon

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Das sind die 5 grossen Baustellen der Schweizer Nati

Das klare 0:3 gegen Italien stellt vieles infrage, woran sich die Schweizer in den letzten Jahren haben klammern können. Vom Trainer über den Captain und den Star bis zum allgemeinen Auftreten: Vor dem letzten Spiel gegen die Türkei gibt es Problemzonen zuhauf.

Eines vorneweg: Die Schweiz hat gegen Italien nicht verloren, weil sich Granit Xhaka und Manuel Akanji vor dem Spiel die Haare hatten blond färben lassen. Wer so argumentiert, unterschätzt die taktische, spielerische und physische Komplexität des modernen Fussballs. Er zeigt wenig Respekt gegenüber den Qualitäten der Italiener, wenn er den Ursprung des Schweizer Debakels im «Haar-Gate» ortet.

Eine seriöse Analyse dieses so schmerzhaften 0:3 von Rom muss tiefer gehen als bloss bis zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel