DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Du bist ein Stück Rattenscheisse»

Dieser Moderator lernt auf die harte Tour, dass man Mike Tyson nicht nach seiner Verurteilung fragen sollte



abspielen

Im kanadischen TV schaltet Box-Legende Mike Tyson wieder einmal in den Berserker-Modus. Nach einem Besuch bei Torontos Skandal-Bürgermeister Rob Ford fragt ihn der Moderator, ob diese Visite dem Politiker nicht schaden würde, schliesslich sei Tyson ein verurteilter Vergewaltiger. Zwar bemüht sich Tysons Pressesprecher redlich, die Situation zu deeskalieren, doch die Skandalnudel haut dem TV-Mann live auf Sendung eine heftige Beleidigung um die Ohren: «Du bist ein Stück Rattenscheisse!» Immerhin bleibt der Gastgeber cool: «Danke für ihren Besuch.» (dux) video: youtube/Lavictor Isaac

Da kommen doch gleich Erinnerungen an diesen Klassiker aus dem Jahr 1999 hoch

abspielen

video: youtube/briantw1

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bayern-Gala beim neunten Titelgewinn in Folge – BVB schlägt Leipzig

Bayern München ist zum 31. Mal und zum neunten Mal in Serie deutscher Meister. Die Münchner profitierten von der Niederlage des RB Leipzig, um sich den Titel noch vor ihrem Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach zu sichern.

Das Ende der Saison war so unspektakulär wie das Meisterrennen insgesamt: Bayern München sicherte sich seinen neunten Titel in Serie, ohne selber entscheidend einzugreifen. Die letzten Minuten bis zur Krönung verfolgte das Starensemble unmittelbar vor seinem eigenen Match. Dortmunds Siegtreffer gegen Leipzig in der 87. Minute führte dazu, dass die Bayern als Meister feststanden.

Im ersten Auftritt als Meister 2020/21 legten die Bayern eine Glanzleistung hin. Schon zur Pause führten sie gegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel