Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Teurer Badespass

Im Pool planschen und dabei gemütlich das Spiel schauen – kein Problem in Florida



Auf der Suche nach neuen Geldquellen lassen sich die Stadionbetreiber immer skurrilere Ideen einfallen. Ganz an der Spitze der kreativen Köpfe sind sicher die Verantwortlichen der Arena Ever-Bank-Field im US-Bundesstaat Florida, welche das NFL-Team Jacksonville Jaguars sowie die MLS-Mannschaft Jacksonville Armada beherbergen.

Nicht nur die grösste Anzeigetafel der Welt, sondern auch ein exklusiver Pool wird zur Miete angeboten. Dieser kostet für einen Match knapp 50'000 Franken. Im Preis inbegriffen sind der Eintritt für 50 Personen, Essen und Getränke – und natürlich eine Hammer-Aussicht. Ob die Spieler auf dem Feld den Anblick der badenden Zuschauer auch so geniessen, ist zu bezweifeln. (syl)

JACKSONVILLE, FL - AUGUST 28: Fans watch pregame warmups in a swimming pool overlooking the field before of the game between the Jacksonville Jaguars and the Atlanta Falcons at EverBank Field on August 28, 2014 in Jacksonville, Florida.   Rob Foldy/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Diese Sicht haben die Spieler. Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der nächste Meilenstein – wie Roman Josi zum besten NHL-Verteidiger wurde

Mit Roman Josi wurde erstmals ein Schweizer als bester Verteidiger der besten Eishockey-Liga der Welt ausgezeichnet. Wie es so weit kommen konnte.

Der Blick zurück reicht ins Jahr 2007. Damals ist Roman Josi gerade einmal 17 Jahre alt. Und doch spielt er bereits eine wichtige Rolle in der Verteidigung des grossen SC Bern. Eine Umfrage unter Experten ergibt bereits damals ein klares Bild: Aus diesem Jungen wird mal was. Alle attestierten dem Berner Jungspund das Potenzial, dereinst NHL-Stammspieler zu werden.

Was folgt ist eine atemberaubende Karriere, die im frühen Stadium lediglich durch ein paar Gehirnerschütterungen unliebsam gebremst …

Artikel lesen
Link zum Artikel