DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04029172 AS Roma's goalkeeper Morgan De Sanctis gestures during the Italian Serie A soccer match between AS Roma and AS Livorno at Olimpico stadium in Rome, Italy, 18 January 2014. Roma won 3-0.  EPA/MAURIZIO BRAMBATTI

in zwei spielen keinen ball gesehen

Der Roma-Keeper hat den wohl langweiligsten Job der letzten Tage

Die AS Roma erstaunt momentan mit einer eindrücklichen Statistik. In den letzten zwei Spielen haben die Römer keinen einzigen Schuss auf ihr Tor bekommen. Heute ist im Cup mit Juventus Turin jedoch der momentane Serie-A-Leader zu Gast.



Wie uns die Geschichte lehrt, sind Römer bekannt für geschickte Abwehrtaktiken. Seit Neustem beweist dies auch die AS Roma auf dem Fussballfeld. Captain Francesco Totti und seine Mannschaftskollegen haben in der Serie A am wenigsten Tore kassiert, genau zehn in 20 Spielen. Trotzdem liegen die «Giallorossi» acht Punkte hinter dem aktuellen Leader Juventus Turin zurück. Und dieser kommt heute zu Besuch ins Stadio Olimpico.

50 Tore gegen zehn Gegentore

Die beste Offensive der Liga wird versuchen, die rote Mauer zu durchbrechen. Die Turiner haben schon 50 Tore in dieser Saison erzielt und wollen heute Abend dort weitermachen, wo sie in der Liga aufgehört haben. Morgan De Sanctis könnte somit tatsächlich den ersten Ball seit zwei Spielen parieren. Der Torhüter der AS Roma hat gegen Livorno (3:0) und Genoa (4:0) keinen einzigen Ball halten müssen. Gegen Livorno durfte er vier Schüssen zusehen, wie sie am Tor vorbeiflogen.

Schussstatistik AS Roma - Genoa

roma genoa 4:0 statistik schüsse auf das goal

Anzahl Schüsse AS Roma: 22, davon aufs Tor: 9. Anzahl Schüsse Genoa: 0, davon aufs Tor: 0.  Screenshot: bbc.com

Schussstatistik AS Roma - Livorno

roma livorno 3:0 statsitik schüsse aufs goal bbc

Anzahl Schüsse AS Roma: 22, davon aufs Tor: 10. Anzahl Schüsse Livorno: 4, davon aufs Tor: 0.  Screenshot: bbc.com

Gegen Juventus sollte dies nicht der Fall sein. Das Team mit dem Schweizer Stephan Lichtsteiner hat in seinen letzten drei Partien elf Tore erzielt. Mal schauen, ob Juve es den Galliern nachmacht und die Römer austricksen kann. (qae)

epa04029300 Jucentus midfielder Arturo Vidal (R) and team mates jubilate after a goal for their team during the Italian Serie A soccer match between Juventus FC and UC Sampdoria at Juventus Stadium in Turin, Italy, 18 January 2014.  EPA/DI MARCO

Das letzte Duell zwischen den beiden konnte die «Bianconeri» mit 3:0 für sich entscheiden. Bild: EPA/Ansa di Marco

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel