recht sonnig
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Sport kompakt

Sefolosha siegt mit Atlanta zum vierten Mal in Serie

NBA

Sefolosha siegt mit Atlanta zum vierten Mal in Serie

15.11.2014, 08:3715.11.2014, 15:03

Thabo Sefolosha und die Atlanta Hawks befinden sich in der NBA weiter im Aufwind. Atlanta siegt gegen Miami Heat mit 114:103 und zum vierten Mal in Folge, Sefolosha steht erneut in der Startformation.

Der Westschweizer ersetzte erneut den verletzten DeMarre Carroll und erzielte bei seinem zweiten Spiel von Beginn weg zwölf Punkte, so viele wie noch nie für sein neues Team. Zudem gelangen dem 30-Jährigen sechs Rebounds.

Die Highlights der Partie.Video: youtube/nba game recap

Atlanta legte bereits im ersten Viertel mit 35:23 vor und verteidigte den Vorsprung bis zur Schlusssirene. Die mit drei Niederlagen in den ersten vier Partien wenig verheissungsvoll in die Saison gestarteten Hawks machen nach dem fünften Saisonsieg weiter Boden gut. In der Eastern Conference sind sie nun bereits im 4. Rang klassiert. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die eine fliegt in die Wüste, die andere raus – nur Lara Gut-Behrami hat keine Sorgen
Mikaela Shiffrin kommt schon wieder nicht ins Ziel. Und bei Sofia Goggia sorgt ein Trip nach Dubai für Gesprächsstoff. Nur Lara Gut-Behrami fühlt sich vor dem WM-Super-G am Mittwoch richtig gut.

Für Lara Gut-Behrami fühlt es sich fast ein wenig an wie eine Reise in die Vergangenheit. Nur ein Tal weiter, in Val-d'Isère, ­begann 2009 ihre Erfolgs­geschichte an Ski-Weltmeisterschaften. Erst 17 Jahre alt, ­gewann sie Silber in der Abfahrt und in der Kombination. Und sagte: «Voll geil.»

Zur Story