DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Swiss Cup im Zürcher Hallenstadion

Steingruber mit Ermüdungsbruch und Bänderzerrung drei Wochen out

04.11.2014, 06:0004.11.2014, 09:52
Hier knickt Steingruber weg.
Hier knickt Steingruber weg.
Bild: screenshot SRF

Giulia Steingruber verletzte sich am Sonntag am Swiss Cup in Zürich am linken Fuss. Erste Untersuchungen ergeben einen Ermüdungsbruch am dritten und vierten Zehengelenk sowie eine Bänderzerrung.

Animiertes GIFGIF abspielen
Steingruber stürzt beim ersten Versuch am Sprung.
gif: srf

Glücklicherweise bedingt dieser Vorfall «nur» eine Sprung- und Boden-Verletzungspause von rund drei Wochen. Weitere Kontroll-Untersuchungen im Verbandszentrum Magglingen folgen.

Das Malheur der zweifachen Sprung-Europameisterin ereignete sich im Finaldurchgang beim Anlauf zum ersten Sprung. Steingruber wollte einen Tschussowitina zeigen und knickte beim Absprung mit dem linken Fuss weg. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dieser Meteorologin ist das Wetter gerade ziemlich egal – und das lässt sie alle wissen

Effrage Davis präsentiert beim amerikanischen TV-Sender «WQAD News 8» das Wetter. Sie ist aber nicht nur Meteorologin, sondern auch ein grosser Football-Fan. Am Wochenende kollidierten Davis' beide Leidenschaften im allerdümmsten Moment.

Zwischen «ihrem» College-Team, Texas A&M, und Alabama steht es 38:38. Das Spiel ist auf Messers Schneide und kurz vor dem Ende, als Davis vor die Landkarte treten und die Wetterprognose verkünden muss:

Unschwer zu erkennen, dass sie auch während ihrer …

Artikel lesen
Link zum Artikel