DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neymar und Messi treffen: Barcelona siegt im Derby problemlos



Barcelona erledigt im Derby gegen Stadtrivale Espanoyl die Pflicht mühelos. Der CL-Halbfinalist siegt mit 2:0. Für die Tore sorgen Neymar (17.) und Lionel Messi (25.). 

GIF Espanyol Barcelona Neymar 1:0GIF Espanyol Barcelona Neymar 1:0

Das 1:0 für Barcelona durch Neymar. gif: reddit

Eine entscheidende Rolle spielt zweimal Luis Suarez. Beim 1:0 lässt der Uruguayer herrlich den Flankenball von Jordi Alba passieren und Neymar muss nur noch einschieben. Beim 2:0 gibt er den Assist zu Messis 36. Saisontor. Allerdings dürfte er dabei im Offside gestanden haben.

Animiertes GIF GIF abspielen

Das 2:0 für Barcelona durch Lionel Messi. gif: Reddit

Bei Barcelona kommt Xavi Hernandez zu seinem 500. Liga-Einsatz. Der Mittelfeldspieler wird in der 88. Minute eingewechselt.

Barcelona liegt damit bis mindestens am Sonntag fünf Punkte vor Erzrivale Real Madrid. (fox)

Primera Division, 33. Runde

Espanyol Barcelona – FC Barcelona 0:2

Atlético Madrid – Elche 3:0

Getafe – Levante 0:1

Real Sociedad – Villarreal 22 Uhr

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Es waren sieben wunderbare Jahre» – Vladimir Petkovic wechselt zu Bordeaux

Jetzt ist es offiziell: Vladimir Petkovic wird Trainer von Girondins Bordeaux. Was die Zeitung «L'Equipe» am frühen Dienstagabend vermeldet hatte, bestätigen nun der SFV und der Klub aus der Ligue 1.

Weil Vladimir Petkovic mit dem SFV noch einen Vertrag bis zum Ende der WM-Ausscheidung 2022 hatte, der sich im Falle einer Qualifikation bis zur WM in Katar Ende Dezember 2022 verlängert hätte, wird der SFV von Girondins Bordeaux eine Entschädigung erhalten. Wie hoch diese ausfällt, darüber vereinbarten die Parteien wie in einem solchen Fall üblich Stillschweigen. Dies geht aus der Mitteilung des SFV hervor. In Bordeaux unterschreibt Petkovic für drei Jahre.

Das grosse Problem ist für den SFV …

Artikel lesen
Link zum Artikel