Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rasen-Vorbereitung

Wawrinka via Queens nach Wimbledon

Stan Wawrinka of Switzerland returns a forehand to Guillermo Garcia-Lopez of Spain during their men's singles match at the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium in Paris May 26, 2014.                REUTERS/Gonzalo Fuentes (FRANCE  - Tags: SPORT TENNIS)

Stan Wawrinka bereitet sich in Queens auf Wimbledon vor. Bild: GONZALO FUENTES/REUTERS

Stan Wawrinka hat nach seinem Erstrunden-Out in Roland Garros entschieden, das Rasenturnier im Londoner Stadtteil Queens (9. bis 15. Juni) zu spielen. 

Der Weltranglisten-Dritte nutzt die Teilnahme zur Vorbereitung auf das am 23. Juni beginnende Grand-Slam-Turnier in Wimbledon.  Wawrinka tritt in Queens erst zum zweiten Mal an; 2011 unterlag er nach einem Erstrunden-Freilos dem Briten James Ward. (si) 



Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und es ist ziemlich spektakulär

Link zum Artikel

16 Fakten, die wir viel zu spät (ODER ERST JETZT!) gecheckt haben 🤯

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

25 geniale Erfindungen, die beweisen, dass wir schon in der Zukunft leben

Link zum Artikel

Über Nacht blind – die Geschichte vom Aushängeschild des Zürich Marathons

Link zum Artikel

Tödlicher Hefepilz – warum Candida auris so gefährlich ist

Link zum Artikel

«Die unendliche Geschichte» wird 35 – das wurde aus den Darstellern

Link zum Artikel

Stell dir vor, du bist Anwältin für Menschenrechte und die «Bunte» schreibt über deine Haare

Link zum Artikel

Samsung will nicht, dass du diesen Bericht zum Galaxy Fold siehst

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Toter Güggel und kalter Champagner: Wawrinka provozierte vor Wimbledon-Viertelfinals auf Facebook die Franzosen. Voll echt imfall

In den Wimbledon-Viertelfinals heisst es zwei Mal Schweiz gegen Frankreich. Auf Facebook gehen sich die Davis-Cup-Final-Kontrahenten von 2014 vor den Partien Federer gegen Simon und Wawrinka gegen Gasquet so richtig an die Gurgel.

Artikel lesen
Link zum Artikel