DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Premiere League, 29. Runde
Crystal Palace – QPR 3:1
Arsenal – West Ham 3:0
Leicester – Hull City 0:0
Sunderland – Aston Villa 0:4
West Brom – Stoke City 1:0
Burnley – Manchester City 1:0

Manchester City verbrennt sich an Burnley – Arsenal schlägt West Ham dank drei Toren wie aus dem Lehrbuch

14.03.2015, 18:2814.03.2015, 20:42

Manchester City muss im Titelrennen der Premier League einen Rückschlag hinnehmen. Die Citizens unterliegen beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger FC Burnley 0:1.

Den entscheidenden Treffer für den Aussenseiter erzielte George Boyd in der 60. Minute. Kurios: Vor dem Spiel hatte ManCity bloss vier Liga-Spiele verloren, Burnley nur vier gewonnen.

Am Sonntag kann Leader FC Chelsea (63) im Heimspiel gegen den FC Southampton den Vorsprung vor ManCity (58) auf acht Punkte ausbauen.

No Components found for watson.vine.

Der FC Arsenal gewinnt das Londoner Stadtderby gegen West Ham United 3:0 und behauptet damit den dritten Tabellenplatz in der Premier League.

Die Treffer für die Gunners erzielten Olivier Giroud, Aaron Ramsey (81.) und Mathieu Flamini (84.). In der Tabelle bleibt Arsenal mit 57 Punkten hinter Spitzenreiter FC Chelsea (63) und Manchester City (58) auf Champions-League-Kurs.

Sämtliche Tore sind herrlich herauskombiniert. Der Fussball-Ästhet lehnt zurück und geniesst: 

No Components found for watson.vine.
No Components found for watson.vine.
No Components found for watson.vine.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die teuerste Startelf der Geschichte verliert 0:1 – das lief am Fussball-Wochenende

Bundesliga, Premier League und Primera Division sind zurück. Wir sagen dir, was du am Wochenende aufgrund des schönen Wetters in Europas Spitzenfussball vielleicht verpasst hast.

Noch immer wird über einen möglichen Wechsel von Tottenhams Stürmerstar Harry Kane zu Manchester City spekuliert. Kane äusserte den Wechselwunsch bereits, doch «Spurs»-Geschäftsführer Daniel Levy hat am Sonntag verkündet, dass er ein 150-Millionen-Angebot von ManCity abgelehnt hat.

Obwohl man bei Tottenham offensichtlich weiterhin mit Kane plant, spielte der Stürmer am Sonntagnachmittag nicht. Denn der Gegner hiess ausgerechnet Manchester City. Der offizielle Grund, weshalb der 28-Jährige …

Artikel lesen
Link zum Artikel