DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Beim 18. Loch, bei anbrechender Dunkelheit kurz vor dem Sieg beim US PGA Championship: Der Nordire Rory Mcllory
Beim 18. Loch, bei anbrechender Dunkelheit kurz vor dem Sieg beim US PGA Championship: Der Nordire Rory MclloryBild: ERIK S. LESSER/EPA/KEYSTONE
Golf

Rory McIlroy erneut nicht zu schlagen

11.08.2014, 03:54

Rory McIlroy hat ein neuerliches Zeugnis seines immensen Talents abgelegt. Der 25-jährige Nordire gewann mit einem Schlag Vorsprung auf den hochdekorierten Amerikaner Phil Mickelson die 96. US PGA Championship in Louisville im US-Bundesstaat Kentucky.

Als alleiniger Leader in der Schlussrunde gestartet, geriet McIlroy im Valhalla Golf Club früh in arge Bedrängnis. Nach einem schwachen Start lag er plötzlich drei Schläge hinter der Spitze. In der hereinbrechenden Dunkelheit - die letzte Runde hatte längere Zeit wegen eines Gewitters unterbrochen werden müssen - kämpfte er sich jedoch bravourös zurück.

Der 25-jährige Weltranglistenerste feiert seinen Sieg.
Der 25-jährige Weltranglistenerste feiert seinen Sieg.Bild: TANNEN MAURY/EPA/KEYSTONE

Schliesslich konnte er am 18. Loch, einem Par 5, mit defensivem Spiel auf ein Par ausgehen, um Phil Mickelson, den fünfmaligen Majorturnier-Sieger, sicher auf Distanz zu halten.

Der Weltranglisten-Erste McIlroy hat mit seinem zweiten Triumph an der US PGA Championship nach 2012 in niedrigem Alter bereits sehr viel erreicht. Er führt schon vier Titel auf Grand-Slam-Stufe im Palmares. Und als erstem Golfer nach dem Iren Padraig Harrington 2008 ist es ihm gelungen, zwei Majors in einem Kalenderjahr zu gewinnen. (trs/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Meier führt die Sharks mit 2 Assists zum Sieg – Enttäuschung für Hischier und Josi

Timo Meier, 2 Assists, 4 Schüsse, 20:52 TOI

Zur Story