Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

FA-Cup, 1/32-Finals

Favoriten geben sich keine Blösse: Manchester City, ManUtd, Arsenal und Chelsea eine Runde weiter



Tor des Tages von Herrera

Manchester City setzt sich gegen den Zweitligisten Sheffield Wednesday dank einer Doublette von James Milner knapp mit 2:1 durch. Der englische Nationalspieler egalisiert zuerst die Führung (66.) und schiesst in der Nachspielzeit auch gleich den Siegestreffer. 

Lokalrivale Manchester United setzt sich derweil bei Drittligist Yeovil Town mit 2:0 durch. Ander Herrera markiert mit seinem herrlichen Schuss aus der Drehung die Führung, in der Schlussminute feiert Angel Di Maria mit einem schönen Chip ein erfolgreiches Comeback.

Chlesea feiert gegen Zweitligist Watford dank Toren von Willian (58.),Loic Remy (70.) und Kurt Zouma (73.) einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. Die schwierigste Aufgabe auf dem Papier hatte Arsenal mit Ligakonkurrent Hull City. Per Mertesacker mit einem Kopfball sorgte für die Führung (20.), Alexis Sanchez sorgte acht Minuten vor Schluss für den 2:0-Endstand. 

Eine Blamage gab es auf der Insel dennoch zu vermelden. Die Queens Park Rangers unterliegen Drittligist Sheffield United klar mit 0:3.(syl)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Eine Katastrophe» und «RIP FFP» – so reagiert die Fussball-Welt auf den City-Freispruch

Am Montag hat der internationale Sportgerichtshof (CAS) hat die zweijährige Europacup-Sperre gegen Manchester City aufgehoben. Damit werden die «Citizens» auch im kommenden Jahr in der Champions League antreten dürfen.

Während sich ManCity über das Aufheben der Sperre freute, waren viele Vertreter aus der Fussball-Welt nicht zufrieden mit dem Urteil. Von allen Seiten hagelte es Kritik für den CAS und die milde Strafe gegen den englischen Vizemeister.

Tebas, der Chef der spanischen Primera …

Artikel lesen
Link zum Artikel