Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lisa Urech Zurück

Comeback von Lisa Urech in Karlsruhe



Die zweitplatzierte Schweizerin Lisa Urech laeuft die 100 Meter Huerden am internationalen Leichtathletik-Meeting von Bellinzona am Dienstag, 5. Juni 2012. (KEYSTONE/Karl Mathis)

Comeback von Lisa Urech. Bild: KEYSTONE

Die Hürdensprinterin Lisa Urech kehrt in Karlsruhe nach einer langen Verletzungspause auf die Wettkampfbühne zurück. Die 24-jährige Emmentalerin hatte ihr letztes Rennen hatte Urech im Sommer 2012 bestritten.

Nach zwei Hüftoperationen kämpft sie sich nun zurück. Nach einem Trainingslager auf den Kanarischen Inseln will sie nun in der Halle im Hinblick auf die Heim-Europameisterschaften in Zürich im August Wettkampfpraxis sammeln. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sensation knapp verpasst: Die Schweiz verliert an der Handball-WM gegen Frankreich

Die Schweizer Handballer haben an der WM in Ägypten eine Sensation nur knapp verpasst. Das Team von Trainer Michael Suter unterlag dem sechsfachen Weltmeister Frankreich 24:25. Mit einem Punktgewinn wären die Schweizer sicher in der Hauptrunde gestanden, nun müssen sie darauf hoffen, dass Österreich am Abend die Norweger nicht besiegt. Andy Schmid war mit zehn Toren der bester Werfer der SHV-Auswahl. (sda)

Artikel lesen
Link zum Artikel