DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was hat den wohl geritten?!? Beim Training von China rennt ein Fan über die Piste



1 / 6
China-GP 2015: Einer rennt über die Strecke
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unfassbarer Moment im zweiten Training zum GP von ChinaEin Mann überquert die Zielgerade zwischen zwei Boliden (vorne Sauber-Pilot Felipe Nasr) und springt über die Boxenmauer. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung, um wen es sich dabei handelt. Immerhin ist nichts passiert.

GP China 2015 Training GIFGP China 2015 Training GIF

Hier rennt der Typ über die Zielgerade.

Laut einem Reporter der «Bild»-Zeitung, der sich an der Rennstrecke aufhält, handelt es sich bei dem Mann um einen Fan. Er wollte demnach zur Ferrari-Box gelangen und wurde verhaftet und abgeführt.

Im ersten und zweiten Training dominierte Lewis Hamilton. (fox)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Niki Lauda überlebt 800-grädige Feuerhölle – und gibt 42 Tage später bereits sein Comeback

1. August 1976: Niki Lauda dominiert als Weltmeister die Formel-1-Saison. Doch beim GP auf dem Nürburgring, der als «grüne Hölle» bekannt ist, muss er durch die Feuerhölle und entkommt nur mit viel Glück dem Tod.

Niki Lauda, der akribische Arbeiter und Perfektionist, ist auf dem Höhepunkt seiner sportlichen Karriere. 1975 hat er erstmals die Formel-1-WM für sich entschieden. Auch in der neuen Saison scheint der Österreicher im zuverlässigen und schnellen Ferrari 312T nicht aufzuhalten zu sein. Von den ersten neun Rennen gewinnt er fünf und fährt nur einmal nicht aufs Podest. In der WM-Wertung liegt der 27-Jährige deutlich voraus. Jetzt steht der GP von Deutschland, der zehnte von 16 Grands Prix, …

Artikel lesen
Link zum Artikel