Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Federer marschiert in Miami in den Achtelfinal ++ Fabian Schär fällt gegen Dänemark aus

Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.



Federer in Miami im Achtelfinal

Roger Federer steht am Masters-1000-Turnier in Miami in den Achtelfinals. Der als Nummer 4 gesetzte Schweizer setzte sich gegen den serbischen Wawrinka-Bezwinger Filip Krajinovic (ATP 103) nach anderthalb Stunden 7:5, 6:3 durch.

Nächster Gegner von Federer ist der Sieger der Partie zwischen dem Russen Daniil Medwedew (ATP 15) und dem Amerikaner Reilly Opelka (ATP 58). (sda)

epa07463479 Roger Federer of Switzerland in action against Filip Krajinovic of Serbia during their men's singles match at the Miami Open tennis tournament in Miami, Florida, USA, 25 March 2019.  EPA/JASON SZENES

Bild: EPA/EPA

Camille Rast mit Kreuzband- und Innenbandriss

Camille Rast verletzt sich an den Schweizer Meisterschaften im Hoch-Ybrig bei einem Sturz im ersten Lauf des Slaloms schwer am rechten Knie.

Die Walliserin hat einen Kreuzband- und Innenbandriss erlitten. «Das ist eine neue Prüfung, der ich mich stellen muss. Im Moment ist es nicht einfach, dies zu akzeptieren, schliesslich kommt diese Verletzung zu einem Zeitpunkt, als ich wieder mein höchstes Leistungsniveau abrufen konnte. Aber das gehört leider zu unserem Sport dazu. Ich werde während der ganzen Rehabilitationsphase hart arbeiten, um in der nächsten Saison stark zurückzukehren», so die 19-Jährige, die in den kommenden Wochen operiert wird. Dem Eingriff wird eine rund sechsmonatige Rehabilitationsphase folgen.

In Geduld hatte sich die Slalom-Junioren-Weltmeisterin von 2017 schon in der vorletzten Saison üben müssen. Jenen Winter hatte sie zu einem grossen Teil wegen des Pfeifferschen Drüsenfiebers verpasst. (abu/sda)

Camille Rast beim Slalom der Damen an der Alpinen Ski Schweizermeisterschaft vom Sonntag, 24. Maerz 2019 auf dem Hoch-Ybrig. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

Fabian Schär fehlt gegen Dänemark

Der heftige Zusammenprall mit Georgiens Verteidiger Jimmy Tabidse hat für Fabian Schär doch noch Konsequenzen. Der Innenverteidiger wird gegen Dänemark aus medizinischen Gründen geschont. (abu)

Schalke wochenlang ohne McKennie

Der vom Abstieg bedrohte Bundesligist Schalke 04 muss in den nächsten Wochen ohne Weston McKennie auskommen. Gemäss dem Tabellen-Fünfzehnten hat sich der 20-jährige Mittelfeldspieler am vergangenen Freitag im Testspiel mit den USA gegen Ecuador (1:0) einen Riss des vorderen Aussenbandes und der äusseren Kapsel zugezogen. Der Teamkollege von Breel Embolo hat zuletzt zu den Leistungsträgern im Schalker Team gehört. (pre/sda)

O'Sullivan egalisiert Rekord von Hendry

Snooker-Star Ronnie O'Sullivan ist nach dem Gewinn der Tour Championship erstmals seit Mai 2010 wieder die Nummer 1 der Weltrangliste. Mit 43 Jahren ist der Engländer der älteste Spitzenreiter seit dem Waliser Ray Reardon 1983. O'Sullivan feierte in Llandudno in Wales einen 13:11-Finalsieg gegen den Australier Neil Robertson und kassierte dafür 150'000 Pfund (rund 196'000 Franken).

Für den fünffachen Weltmeister (zuletzt 2013) war es bereits der 36. Titelgewinn bei einem Ranglistenturnier, womit «The Rocket» – so lautet der Spitzname von O'Sullivan aufgrund seiner schnellen Spielweise – den Rekord des Schotten Stephen Hendry egalisierte. (pre/sda)

NFL-Star Gronkowski beendet Karriere

Mit Rob Gronkowski hat einer der besten Tight Ends in der Geschichte der NFL seinen Rücktritt verkündet. Der 29-jährige Amerikaner bildete in den letzten neun Jahren zusammen mit Quarterback Tom Brady eines der gefährlichsten Duos der Liga. In 129 Partien mit den New England Patriots realisierte Gronkowski 79 Touchdowns und gewann 2015, 2017 und 2019 die Super Bowl. Zuletzt wurde er jedoch immer wieder durch schwere Verletzungen zurückgeworfen. (pre/sda)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

It all started at 20 years old on stage at the NFL draft when my dream came true, and now here I am about to turn 30 in a few months with a decision I feel is the biggest of my life so far. I will be retiring from the game of football today. I am so grateful for the opportunity that Mr. Kraft and Coach Belichick gave to me when drafting my silliness in 2010. My life experiences over the last 9 years have been amazing both on and off the field. The people I have meet, the relationships I have built, the championships I have been apart of, I just want to thank the whole New England Patriots organization for every opportunity I have been giving and learning the great values of life that I can apply to mine. Thank you to all of Pats Nation around the world for the incredible support since I have been apart of this 1st class organization. Thank you for everyone accepting who I am and the dedication I have put into my work to be the best player I could be. But now its time to move forward and move forward with a big smile knowing that the New England Patriots Organization, Pats Nation, and all my fans will be truly a big part of my heart for rest of my life. It was truly an incredible honor to play for such a great established organization and able to come in to continue and contribute to keep building success. To all my current and past teammates, thank you for making each team every year special to be apart of. I will truly miss you guys. Cheers to all who have been part of this journey, cheers to the past for the incredible memories, and a HUGE cheers to the uncertain of whats next.

Ein Beitrag geteilt von Rob Gronkowski (@gronk) am

Capela mit den Rockets in den Playoffs

Die Houston Rockets mit dem Schweizer Clint Capela qualifizieren sich dank einem 113:90-Sieg bei den New Orleans Pelicans vorzeitig für die NBA-Playoffs. Houston ist nach Milwaukee, Toronto, Philadelphia und Indiana im Osten und Golden State und Denver im Westen das siebte Team, dass sich das Ticket für die entscheidende Phase der Meisterschaft sichert.

Für die Rockets war es der 47. Sieg im 74. Spiel und das siebte Mal in Folge, das sie die Playoffs erreichen. Im vergangenen Jahr scheiterten sie als Qualifikationssieger im siebten und entscheidenden Spiel der Halbfinal-Serie am späteren NBA-Champion Golden State Warriors. Capela gelang für einmal kein Double-Double. Der Genfer Center musste sich mit 8 Punkten begnügen. Mit seinen 17 Rebounds wurde der Schweizer aber von keinem anderen Spieler überflügelt. (pre/sda)

abspielen

Die Highlights der Partie. Video: YouTube/MLG Highlights

Innerhofer beendet Saison mit Kreuzbandriss

Der Südtiroler Christof Innerhofer (34) hat sich bei den italienischen Meisterschaften in Cortina d'Ampezzo bei einem Sturz im Super-G einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. (zap/sda/apa)

epa07441658 Christof Innerhofer of Italy in action during the first run of the Men's Giant Slalom race at the FIS Alpine Skiing World Cup finals in Soldeu - El Tarter, Andorra, 16 March 2019.  EPA/GUILLAUME HORCAJUELO

Bild: EPA/EPA

Die Schweizer Curlerinnen holen WM-Gold

Mit einer grossartigen Leistung haben sich die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni zu Weltmeisterinnen gekürt. Sie gewannen den Final im dänischen Silkeborg gegen die favorisierten Olympiasiegerinnen aus Schweden mit 8:7 nach Zusatz-End.

Melanie Barbezat, Esther Neuenschwander, Silvana Tirinzoni und Alina Pätz vom CC Aarau waren mit der Bilanz von 8:4 Siegen in die K.o.-Spiele gekommen. Danach besiegten sie China im Viertelfinal, Südkorea im Halbfinal und schliesslich im hochstehenden Final die von Anna Hasselborg angeführten Schwedinnen. Die Leistung des Schweizer Quartetts ist umso bemerkenswerter, als die Schwedinnen, die den Grand Slam (Olympiasieg, EM- und WM-Titel) anstrebten, bis zum Final zwölf Partien in Folge gewannen. (zap/sda)

Klaebo sichert sich Gesamtweltcup erst im Endspurt

Der Norweger Johannes Hösflot Klaebo gewann im kanadischen Québec den Gesamtweltcup der Langläufer. Das Duell gegen den Russen Alexander Bolschunow entschied sich erst auf der Zielgeraden des Verfolgungsrennens.

Dario Cologna fand keine Gruppe, die ihm eine grosse Aufholjagd ermöglicht hätte. Der Bündner beendete das Rennen im 12. Rang. Die Minitour entsprach nicht dem Gusto der Distanzläufer. (zap/sda)

epa07459099 First place Johannes Hoesflot Klaebo (L) of Norway, second place Alex Harvey (C)  of Canada and third place Didrik Toenseth (R)  of Norway on the podium of  the men 15.0 km Mass FIS Cross Country World Cup in Quebec, Canada, 23 March 2019. Johannes Hoesflot Klaebo let Alex Harvey stand on the first place position due to his retirement from professional competitions.  EPA/ANDRE PICHETTE

Bild: EPA/EPA

Dorothea Wierer gewinnt den Gesamtweltcup

Dorothea Wierer gewann für Italien erstmals die grosse Kristallkugel für den Sieg im Biathlon-Gesamtweltcup. Der Frau aus dem Südtirol reichte dazu im abschliessenden Massenstart beim Weltcup in Oslo ein 12. Rang. Wierer war aus der Pole-Position in den Dreikampf mit ihrer Landsfrau Lisa Vittozzi (11.) und der Slowakin Anastasia Kuzmina (10.), die am Holmenkollen ihr letztes Rennen bestritt, gestartet.

Die junge Schwedin Hanna Öberg schloss eine weitere Lücke in ihrem Palmarès. Olympiasiegerin und Weltmeisterin war sie schon, nun feierte sie auch ihren ersten Sieg im Weltcup. Die Schwedin setzte sich knapp vor der Norwegerin Tiril Eckhoff und der überraschenden Amerikanerin Claire Egan durch. Lena Häcki drehte fünf Strafrunden und musste mit dem 27. Rang unter 30 Starterinnen vorliebnehmen. (zap/sda)

Dorothea Wierer of Italy smiles after winning the women's 12.5 km mass start competition at the IBU World Biathlon Championships in Oestersund, Sweden, on Sunday March 17, 2019. (Robert Henriksson / TT via AP)

Bild: AP/TT NEWS AGENCY

Holdener überlegene Slalom-Meisterin, erster Titel für Noger

Wendy Holdener sichert sich an Schweizer Meisterschaften im Hoch-Ybrig ihren neunten Titel, den fünften im Slalom. Die 25-Jährige aus Unteriberg distanzierte die Konkurrenz auf ihrem Hausberg um mehr als eine Sekunde. Silber und Bronze gingen an die Waadtländerin Charlotte Chable und die St. Gallerin Nicole Good.

Im Riesenslalom der Männer gewann Cédric Noger seinen ersten Schweizer Meistertitel. Der Ostschweizer setzte sich vor dem Walliser Loïc Meillard und dem Bündner Sandro Jenal durch. Titelverteidiger Gino Caviezel musste sich mit Platz 7 begnügen. (zap/sda)

Wendy Holdener beim Slalom der Damen an der Alpinen Ski Schweizermeisterschaft vom Sonntag, 24. Maerz 2019 auf dem Hoch-Ybrig. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

60 Sportfotos, die unter die Haut gehen

So würde es aussehen, wenn Fussballer im Büro arbeiten würden:

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

Du weisst noch nicht, wem du an der WM helfen sollst? Hier findest du DEIN Team!

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Keine Ahnung von Fussball? Mit diesen 11 Floskeln wirkst auch du wie ein Profi

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Du willst im WM-Tippspiel gewinnen? Dann mach, was die Forscher dir raten

Link zum Artikel

Fasten your seat belt! So war der Flug der Nati ins WM-Quartier

Link zum Artikel

Nur ein WM-Star pro Rückennummer und die Frage: Welchen wählst du aus?

Link zum Artikel

So funktioniert der Videobeweis bei der WM-Premiere in Russland

Link zum Artikel

Diese Fussballer musst du im Auge haben – die Schlüsselspieler der 32 WM-Teilnehmer

Link zum Artikel

«Extrem durch Social Media geprägt» – Hummels kritisiert «Generation Sané»

Link zum Artikel

Weltmeister der Outfits: Nigeria ist jetzt schon das stylischste Team der WM 2018

Link zum Artikel

Alkohol, Party und Sex in DJ-Antoines Fan-Song: «Wir haben die Leitplanken breit gesetzt»

Link zum Artikel

Die schönsten und bemerkenswertesten Nationalhymnen der 32 WM-Teams

Link zum Artikel

Wären wir Nati-Trainer, so würden wir gegen Brasilien aufstellen – und du?

Link zum Artikel

FIFA-Schiriboss Busacca: «Mit dem Videobeweis wird der Fussball korrekter»

Link zum Artikel

Die 23 besten WM-Momente, die du schon wieder vergessen hast

Link zum Artikel

Die Schweiz hat einen neuen WM-Song – er ist das Gegenteil von DJ Antoines Olé-Olé-Lied

Link zum Artikel

Nochmals 12 Prozent mehr – soviel Preisgeld verteilt die FIFA an der WM

Link zum Artikel

Die offizielle WM-Hymne heisst «Live It Up»  – und ist ... hach, wir geben auf

Link zum Artikel

Wir haben alle WM-Spiele analysiert – eine Spielminute hat es besonders in sich

Link zum Artikel

Fünf Volltreffer und eine «Kanterniederlage» – so daneben liegt Panini mit seinem WM-Album

Link zum Artikel

Nehmt euch in acht, Fussballfans: Die Saison der Temporär-Fans hat wieder begonnen

Link zum Artikel

Flirt-Tipps für Russland, dann Shitstorm – Argentiniens Fussballverband entschuldigt sich

Link zum Artikel

Nicht schön, aber ruhig – so lebt es sich im Schweizer WM-Camp in Togliatti

Link zum Artikel

So hast du die besten WM-Momente aller Zeiten noch nie gesehen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
54
Bubble Um mit zu diskutieren oder Bilder und YouTube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Bubble YouTube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
Bild hochladen
YouTube Video Einbetten
600
Hier gehts zu den Kommentarregeln.
54Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Landei 25.03.2019 11:24
    Highlight Highlight Ich wünschte mir Herr Anliker würde sein Geld nicht weiter bei GC verschwenden. Dafür den SC Langenthal mehr zu unterstützen. Wir wären ihm dankbarer!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Glenn Quagmire 25.03.2019 11:16
    Highlight Highlight Wenn man bedenkt, dass GC zur Jahrtausendwende noch der Krösus im CH-Fussball war und europaweit ein Begriff war...Ein Musterbeispiel, wie man ein erfolgreiches Unternehmen innerhalb weniger Jahre an die Wand fährt. Mit Vollgas ohne Bremsen, Sicherheitsgurt und Airbag...mit 5 Kisten Nitroglizerin auf dem Beifahrersitz.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Pat the Rat (der Echte) 23.03.2019 12:51
    Highlight Highlight Es geschehen noch Zeichen und Wunder!

    Auch Lugano hat endlich erkannt, wie "gut" der Sportchef Habisreutinger ist.

    Er war ja schon der Initiator des finanziellen Untergangs von Kloten (aber Er hat immerhin in seiner letzten Saison beim EHC den Finaleinzug erkauft)
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • TheClansman 23.03.2019 11:54
    Highlight Highlight "Was wenig heissen will: Marti ist einer der schlimmsten Fehltransfers der SCB-Geschichte."

    Worauf begründet diese Aussage?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • rönsger 22.03.2019 20:16
    Highlight Highlight ... und für so etwas wählen wir Politikerinnen in Politiker: Damit sie sich für die Umbenennung einer Turnhalle einsetzen. Tolle Leistung - aber sie bleiben im Gespräch.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Militia 21.03.2019 17:45
    Highlight Highlight Skiflieger - die wahren Hölle Hunde! 😮
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Timo L. 20.03.2019 21:41
    Highlight Highlight Ich hab da mal eine Frage betreffend YB Meisterfeier:

    (Klar, das abbrennen von Pyros ist verboten)

    Ich war nicht bei dieser Feier, aber da werden doch wohl mehr als 15 od. 16 Fackeln enzündet worden sein. Was für mich unverständlich ist, ist dass in den Stadien praktisch nie etwas unternohmen wird, zum Teil die „Fans“ sogar gewährt. Und dann unternimmt man diesen riesen Aufwand um 15 Leute der Meisterfeier zu identifizieren.

    Ist das jetzt dieses Exempel?
    Kann mich da jemand aufklären?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Noah Neels Migliazza 20.03.2019 13:27
    Highlight Highlight Als Fc Basel Fan weiss Ich nicht ob Ich Lachen soll oder mich mit den Berner Solidarisieren soll. An einer Meisterfeier ermitteln wegen Pyros? Ernsthaft vorallem bei YB die seit weiss nicht wie viel Jahren keinen Titel mehr hatten?
    • Imfall 20.03.2019 15:57
      Highlight Highlight auch für mich als fcz'ler absolut lächerlich 🤦
    • DJ77 21.03.2019 04:01
      Highlight Highlight Kennst du den Unterschied zwischen legal und illegal?
    • chnobli1896 25.03.2019 14:04
      Highlight Highlight @DJ77: Ja, "scheissegal" ;-)

      Reimt sich sogar..
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Bud Spencer 19.03.2019 11:34
    Highlight Highlight Mbabu für Shaqiri verstehe ich nicht, da ja schon 2 RV dabei sind...

    Mbabu ist ein ganz starker Spieler, aber gerade am Sonntag hat man gesehen, dass er nach seiner Verletzung noch Zeit braucht.

    Hingegen hätte ein Okafor ein 1:1 Ersatz bedeutet, welchen man für die Schweiz hätte binden können (ist ja auch Nigerianer).

    We shall see :)
    • Bambulee 20.03.2019 13:36
      Highlight Highlight Okafor hat noch einen weiten weg, bis er das niveau von mbabu erreicht hat.
    • Bud Spencer 20.03.2019 14:53
      Highlight Highlight Auf der Stammposition und wenn fit ja! . Aber hast du Mbabu am Sonntag spielen sehen? Der ist noch nicht bei 100%!

      Die Frage ist ja mehr ist Mbabu als RM bzw RF gleich gut, wie Okafor.

      Es hätte ja auch kein Okafor sein müssen, ein Spielmann wäre ebenfalls weiser gewesen von meiner Warte aus.
    • Bambulee 20.03.2019 16:37
      Highlight Highlight Ja war im 🏟 am sonntag. klar ist mbabu noch nicht der alte, war aber meiner meinung nach der beste auftritt von ihm nach seiner verletzung. Aaa du liest meine gedanken, ich hätte auch am liebsten spielmann aufgeboten, was natürlich nicht heissen soll, dass okafor niemals für die nati auflaufen könnte...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • KoSo 19.03.2019 08:27
    Highlight Highlight jetzt ist wohl auch klar, warum Shaq zur Zeit bei Liverpool nicht spielt.....
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • cypcyphurra 19.03.2019 06:37
    Highlight Highlight Sry, aber die Preisgelder sind ja ein Witz verglichen mit dem unechten Sport eSport! ...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Glenn Quagmire 17.03.2019 16:09
    Highlight Highlight Hiess es nicht Mbabu sei wegen einer Verletzung nicht bei der Nati dabei? War er demfall bei einem Wunderheiler, dass er jetzt für YB auf dem Platz steht?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Papst Benedikt 17.03.2019 15:30
    Highlight Highlight Vermisse hier Özdemir in der UFC, dem gestern leider der Sieg geklaut wurde.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Predator1997 15.03.2019 09:34
    Highlight Highlight Jawohl Hopp Arosa🍻
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Makatitom 14.03.2019 10:24
    Highlight Highlight Ruhe in Freiden, Charlie
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • De Pumuggel 13.03.2019 06:52
    Highlight Highlight Ein Schweizer bei En Hawks Top
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • feuseltier 09.03.2019 07:33
    Highlight Highlight Gibt es eine Statistik oder Infos bezüglich was für neue und junge Tennistalente im Frauen wie bei Männer nachrücken?

    Oder muss man lange warten bis wieder ein paar gute junge Spieler oder Jahrgang kommt?

    Danke
    • Pasionaria 21.03.2019 02:58
      Highlight Highlight Mein Kommentar ging irgendwie in der Hälfte verloren......, nochmals:
      Bei Swiss Tennis kann man die nationale Rangliste abrufen. Je nach Jahrgang kann man eventuell auf ein angehendes Talent schliessen. Zur ganzen Entfaltung braucht es aber recht viel.
      Jedenfalls werden wir alle es nicht mehr erleben, dass wir zwei solche Superspieler, wie Roger und Stan in derselben Dekade bewundern können.
      Einer wie Federer weltweit sowieso kaum mehr in nächster Zeit.
      Geniessen wir die beiden noch!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Baron von Eberstein 08.03.2019 18:07
    Highlight Highlight Herbst 2019, Ranieri entlassen.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Homer J. Simpson 07.03.2019 21:35
    Highlight Highlight Messi hat nie einen zweiten Rücktrutt gegeben. Es war schon nach der WM so abgemacht, dass er 2018 keine Spiele für ARG mehr spielen würde und erst 2019 wieder für sie auf dem Feld stehen werde (übrigens genau so wie Ronaldo).
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Baloo 07.03.2019 11:51
    Highlight Highlight Chicago hat keine 6 Titel am Stück geholt, somit falsch. Es waren 2 x 3 Titel, MJ ist nach den ersten 3 Titeln (sehr erfolglos) Baseball spielen gegangen. Danach gabs wieder einen 3er. Das weiss ich soagar als alter Lakersfan.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Der müde Joe 06.03.2019 17:18
    Highlight Highlight Wir Schweizer sind die einzigen die es nicht fertig bringen ein schönes Stadion zu bauen! Das Zürcher Stadion sieht aus wie ein grosses Möbelhaus.🤦🏻‍♂️
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • inVain 03.03.2019 20:03
    Highlight Highlight Wie soll Servette den Vorsprung ausbauen können wenn sie ebenfalls unentscheiden gespielt haben?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • jellyshoot 14.01.2019 06:25
    Highlight Highlight superbowl champion überraschend ausgeschieden ... ???

    überraschend!?
    ich dachte ihr habt die saison mitverfolgt?
    da ist gar nichts überraschend 🙈
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Waldiini 14.01.2019 05:29
    Highlight Highlight Für viele war das ausscheiden der eagles nicht überraschend. Die saints spielen eine tolle saison. Trotz allem wirds am schluss nicht reichen.
    GO PATS!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • desmond_der_mondbaer 10.11.2018 16:58
    Highlight Highlight Warum tun sich die Schweizer nur immer so schwer gegen die Deutschen?
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Pana 09.11.2018 18:40
    Highlight Highlight "wieder dabei sind Roman Bürki, Breel Embolo, Kévin Mbabu und Stephan Lichtsteiner."

    Selbes könnte für Behrami gelten. Aber nein, er musste auf Drama machen :/
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Der Kritiker 08.11.2018 01:21
    Highlight Highlight EHC Kloten: kein Geld, um Handwerkerschulden zu begleichen, aber Geld, um teure NHL Spieler durchzufüttern. Ich könnte Kotzen!
    • welefant 09.11.2018 20:02
      Highlight Highlight tja...
      ICF doppelmoral.. wer mit dem teufel....
    • Rumpelstilzchen 10.11.2018 17:58
      Highlight Highlight Bitte um Quelle bzgl Handwerker
    • Mia_san_mia 10.11.2018 21:09
      Highlight Highlight @cassio77: Was war denn mit den Handwerkern?
    Weitere Antworten anzeigen
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • länzu 06.11.2018 17:28
    Highlight Highlight Jetzt hat die Trainerentlassungsseuche also die NHL auch erreicht. Quenneville hat wohl eindrücklich bewiesen, was für ein Kaliber er ist. Ihn nach 3 Niederlagen zu entlassen ist schon fast frivol.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • XAALLAAX 03.11.2018 01:20
    Highlight Highlight Thurgau war nie ein Farmteam. Das ist ein eigenständiger Verein mit eigenen Fans. Eine Partnerschaft ist etwas anderes als ein Farmsystem.
    • welefant 09.11.2018 20:03
      Highlight Highlight bin auch für die evz academy wenn zug nicht spielt 🤷🏻‍♂️
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • T13 31.10.2018 16:35
    Highlight Highlight Klar hofft er auf 48 teams das bringt noch mehr asche für die "non profit organisation" fifa
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Nelson Muntz 28.10.2018 22:19
    Highlight Highlight Lewis hat das Potential zum 🐐!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Freilos 28.10.2018 07:17
    Highlight Highlight Lüthi geht als einer der schlechtesten Fahrer in die MotoGP Geschichte ein.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Illuminati 07.10.2018 23:30
    Highlight Highlight Schon lustig, Neymar geht weg von Barca weil er nicht mehr im Schatten von Messi stehen wollte und jetzt steht er einfach bei PSG langsam aber sicher im Schatten von Mbappé. Tja shit happens und die Schadenfreude darüber kann ich mir nicht ganz verkneifen ;)
    Mbappe 4 Tore in rund 15 Minuten im Topspiel, toll der Junge! Jetzt bitte einfach nicht die Schwalben von Neymar abschauen...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Micha Moser 11.09.2018 12:26
    Highlight Highlight Hoffen wir Leclerc kann sein können zeigen bei Ferrari :) Raikönnen bei Sauber, verrückt!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Mia_san_mia 11.09.2018 11:42
    Highlight Highlight Ich habe so drauf gehofft, dass Kimi zurück kommt 😁 Einfach geil 👍🏻
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • road¦runner 11.09.2018 11:42
    Highlight Highlight Wuhuuu! Welcome Kimi 😍🎉
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • 4TheHorde 11.09.2018 10:45
    Highlight Highlight Kimi bei sauber ? :D Wie geil .. ich Liebe die Art von Kimi :)
    • Nils Rohner 16.03.2019 17:24
      Highlight Highlight Es gibt kein Sauber mehr Jetzt heisst es nur noch Alfo Romeo.
      Schade aber so ist es leider
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Siebenstein 11.09.2018 10:32
    Highlight Highlight Na dann bin ich aber mal gespannt wo Sauber dann wirklich steht, am Fahrer liegt es dann definitiv nicht mehr...
    • Ehringer 11.09.2018 11:20
      Highlight Highlight Ich denke wo Sauber wirklich steht, zeigt die aktuelle Saison schon nicht schlecht. Mit einem guten Fahrer (aktuell Leclerc, in Zukunft dann Kimi) liegen regelmässig Punkte drin, den ganz grossen Würf dürfen wir aber auch mit Kimi definitiv nicht erwarten.
    • Alex Jones 29.10.2018 06:35
      Highlight Highlight kimi bei sauber ist meiner meinung bach sehr gut. Er ist sehr erfahren und einer der besten entwicklungs fahrern.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.

13-Punkte-Analyse: So ausgeglichen wird der Halbfinal zwischen Bern und Biel

Ein Kantonsderby im Playoff-Halbfinal! Der EHC Biel fordert den «grossen» SC Bern. In der Regular Season gewann Qualisieger Bern drei von vier Duellen. Doch Biel darf sich durchaus Chancen ausrechnen, wie unsere Analyse von 13 Spielfaktoren zeigt.

Du kannst die Überschriften anklicken und direkt zur jeweiligen Textstelle springen.

Die Serie zwischen Bern und Genf war zwar spannend, aber nicht extrem torreich. Der SCB erzielte nur 2,31 Tore pro 60 Minuten Spielzeit. Biel kam im Viertelfinal gegen Ambri auf 2,8 Tore pro Spiel.

Dass der SCB die Serie gegen Servette trotz weniger erzielter Tore gewonnen hat, liegt vor allem an einer soliden Defensive. Die «Mutzen» kassierten dank der vielen überstandenen Verlängerungen nur 1,67 Gegentreffer …

Artikel lesen
Link zum Artikel