Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eines dieser 20 Tennis-Bilder löste einen Skandal aus – rate mal, welches

20 Fotos, 20 mehr oder weniger nackte Oberkörper, 1 Verwarnung. 



Rafael Nadal of Spain changes his shirt in a game break during the men's quarterfinal match against Juan Martin Del Potro of Argentina at the Wimbledon Tennis Championships in London, Wednesday July 11, 2018. (AP Photo/Kirsty Wigglesworth)

Bild: AP/AP

Novak Djokovic of Serbia changes his shirt in a game break during the men's quarterfinal match against Kei Nishikori of Japan at the Wimbledon Tennis Championships in London, Wednesday July 11, 2018. (AP Photo/Kirsty Wigglesworth)

Bild: AP/AP

Kevin Anderson of South Africa changes his shirt in a game break during the men's singles match against Gael Monfils of France on the seventh day at the Wimbledon Tennis Championships in London, Monday July 9, 2018. (AP Photo/Kirsty Wigglesworth)

Bild: AP/AP

Ernests Gulbis of Latvia changes his shirt during the men's singles match against Alexander Zverev of Germany on the sixth day at the Wimbledon Tennis Championships in London, Saturday July 7, 2018. (AP Photo/Ben Curtis)

Bild: AP/AP

Juan Martin Del Potro of Argentina changes his shirt during the men's singles match against Peter Gojowczyk of Germany on the second day at the Wimbledon Tennis Championships in London, Tuesday July 3, 2018. (AP Photo/Kirsty Wigglesworth)

Bild: AP/AP

epa06469869 Roger Federer of Switzerland changes his shirt bretween games during his men's singles quarter final match against Tomas Berdych of Czech Republic at the Australian Open Grand Slam tennis tournament in Melbourne, Australia, 24 January 2018.  EPA/LUKAS COCH  AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

epa06480170 Marin Cilic of Croatia changes his shirt during his men's final match against Roger Federer of Switzerland at the Australian Open Grand Slam tennis tournament in Melbourne, Australia, 28 January 2018.  EPA/MAST IRHAM

Bild: EPA/EPA

epa05733622 Daniel Evans of Great Britain changes his shirt during a Men's Singles third round match against Bernard Tomic of Australia at the Australian Open tennis tournament, in Melbourne, Australia, 20 January 2017.  EPA/TRACEY NEARMY AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

epa05133302 Andy Murray of the United Kingdom puts on a shirt during play against Milos Raonic of Canada during their Men's semi final match on day twelve of the Australian Open tennis tournament in Melbourne, Australia, 29 January 2016.  EPA/TRACEY NEARMY AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

Milos Raonic of Canada changes shirts during a break in play during the men's singles final match against Roger Federer of Switzerland at the Brisbane International tennis tournament in Brisbane, January 11, 2015.  Federer won the match in three sets to mark his 1,000th career title. REUTERS/Jason Reed    (AUSTRALIA - Tags: SPORT TENNIS)

Bild: X00458

epa05733364 Bernard Tomic of Australia changes his shirt during the  Mens Singles match against Daniel Evans of Great Britain in round 3 on day five of the Australian Open, in Melbourne, Australia, 20 January 2017.  EPA/TRACEY NEARMY AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

David Ferrer of Spain changes his shirt between games against Andrey Kuznetsov of Russia during their men's singles match at the All England Lawn Tennis Championships in Wimbledon, London, Wednesday, June 25, 2014. (AP Photo/Pavel Golovkin)

Bild: AP/AP

NEW YORK, NY - SEPTEMBER 08: Kei Nishikori of Japan changes his shirt during a change over against Marin Cilic of Croatia during their men's singles final match on Day fifteen of the 2014 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 8, 2014 in the Flushing neighborhood of the Queens borough of New York City.   Streeter Lecka/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==

Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Grigor Dimitrov of Bulgaria changes his shirt during a game break in his men's singles quarterfinal match against Andy Murray of Britain at the All England Lawn Tennis Championships in Wimbledon, London, Wednesday, July 2, 2014. (AP Photo/Pavel Golovkin)

Bild: AP/AP

Image

Bild: Screenshot

epa05724146 Jiri Vesely of the Czech Republic changes his shirt during a break of his men's Singles first round match against Gael Monfils of France at the Australian Open Grand Slam tennis tournament in Melbourne, Australia, 17 January 2017.  EPA/LYNN BO BO

Bild: EPA/EPA

epa05727218 Andy Murray of Britain changes his shirt during a break of his men's Singles second round match against Andrey Rublev of Russia at the Australian Open Grand Slam tennis tournament in Melbourne, Australia, 18 January 2017.  EPA/TRACEY NEARMY AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

Croatia's Marin Cilic changes his shirt during a break as he plays Switzerland's Roger Federer in the men's singles final at the Australian Open tennis championships in Melbourne, Australia, Sunday, Jan. 28, 2018. (AP Photo/Vincent Thian)

Bild: AP/AP

Novak Djokovic of Serbia changes his shirt after losing a point to Roberto Bautista Agut of Spain during the men's singles semifinals match of the Shanghai Masters tennis tournament at Qizhong Forest Sports City Tennis Center in Shanghai, China, Saturday, Oct. 15, 2016. (AP Photo/Andy Wong)

Bild: AP/AP

Rafael Nadal of Spain changes his shirt between games during the men's singles  match against Lukas Rosol of the Czech Republic at the All England Lawn Tennis Championships in Wimbledon, London, Thursday, June 26, 2014. (AP Photo/Pavel Golovkin)

Bild: AP/AP

Und?

Umfrage

Hast du das unsportliche Verhalten erkannt?

  • Abstimmen

1,745 Votes zu: Hast du das unsportliche Verhalten erkannt?

  • 39%Welches unsportliche Verhalten?
  • 61%Ja, sind ja auch krasse Verstösse gegen das Vermummungsverbot!

Gewonnen hat natürlich dieser krasse Verstoss:

(meg/lis)

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus

Play Icon

Video: watson

Tennisspieler mit mindestens zwei Grand-Slam-Titeln (seit 1968)

Unvergessene Tennis-Geschichten

06.06.2005: Nadals erster erster Streich am French Open – ganz Paris verliebt sich in das «Kind mit der donnernden Linken»

Link to Article

20.09.2009: «Who ist the beeest? Better than the reeest?» Federer outet sich nach dem Davis-Cup-Sieg gegen Italien als Party-Tiger

Link to Article

30.04.1993: Wie ein Messerstich die Tenniswelt veränderte

Link to Article

05.07.1997: Martina Hingis ist mit 16 Jahren die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link to Article

05.06.1989: Mondbälle, Krämpfe und ein «Uneufe»-Aufschlag – der 17-jährige Michael Chang treibt Ivan Lendl mit seinem Psychokrieg in den Wahnsinn

Link to Article

01.06.2009: Gedanklich ist Federer wohl schon ausgeschieden. Dann rettet ihn eine unglaubliche Vorhand auf dem Weg zum Karriere-Slam 

Link to Article

08.07.2001: Die Weltnummer 125 triumphiert in Wimbledon: Goran Ivanisevics grosser Traum wird doch noch wahr

Link to Article

24.11.2009: Das kommt uns Spanisch vor – im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachflash

Link to Article

13.02.2000: Roger Federer verliert seinen ersten Final, weint bittere Tränen und jammert, er werde nie mehr in ein Endspiel kommen

Link to Article

06.01.1996: Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link to Article

01.02.2009: Federer verpasst Sampras' Rekord und weint nach Pleite gegen Nadal bittere Tränen

Link to Article

31.05.2009: Robin Söderling fügt Rafael Nadal die einzige Niederlage an den French Open zu und ebnet Roger Federer den Weg zum Karriere-Grand-Slam

Link to Article

08.08.1992: Marc Rosset holt sich an Roger Federers 11. Geburtstag den einzigen grossen Titel, der dem «Maestro» noch fehlt

Link to Article

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link to Article

26.01.2002: Martina Hingis' Traum schmilzt bei 50 Grad im Glutofen von Melbourne weg

Link to Article

25.10.2002: Nach Roger Federers Gegensmash wirft ihm Andy Roddick frustriert das Racket vor die Füsse

Link to Article

05.09.1996: Sampras kotzt gegen Corretja auf den Court – denkwürdigstes US-Open-Tiebreak aller Zeiten 

Link to Article

07.07.1985: Als jüngster Spieler aller Zeiten gewinnt Boris Becker Wimbledon und löst so einen Tennis-Boom in Deutschland aus

Link to Article

20.01.2013: Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link to Article

30.03.2002: Roger Federer bodigt zum ersten Mal die Weltnummer 1 – und diese ist sich sicher: «Er kann den Durchbruch schaffen»

Link to Article

21.01.1999: «Yips» beschert Anna Kurnikowa trotz Sieg einen unglaublichen Negativrekord 

Link to Article

24.01.2001: Hingis macht Kleinholz aus Serena und Venus und stürmt in den Australian-Open-Final

Link to Article

05.06.1999: Hingis' schwärzeste Stunde – zwei «Uneufe»-Aufschläge, gellende Pfiffe und bittere Tränen

Link to Article

04.09.1977: Bei McEnroes drittem US-Open-Auftritt wird ein Zuschauer mitten im Stadion durch eine Pistolenkugel verletzt

Link to Article

10.08.2003: Andy Roddick ist einen Sommer lang der beste Tennisspieler des Planeten – dann vergeht ihm das Lachen für lange, lange Zeit

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schnuderbueb 30.08.2018 13:19
    Highlight Highlight Ganz klar Nr. 15! Die hat das Raket zwischen den Beinen.😱
    7 0 Melden
  • zsalizäme 30.08.2018 11:55
    Highlight Highlight Der Unterschied ist, dass sie sich auf dem Platz umgezogen hat und nicht auf ihrem Stuhl während eines Unterbruchs. Ja die Verwarnung war lächerlich, aber man kann die ganze Geschichte dann auch wieder aufbauschen und einen Skandal suchen, wo eigentlich keiner ist. Die Regeln wurden geändert und fertig.
    62 3 Melden
  • Wilhelm Dingo 30.08.2018 11:47
    Highlight Highlight Zusammenstellung welche die Schinheiligkeit dahinter schön zeigt!
    8 54 Melden
    • MacB 30.08.2018 13:17
      Highlight Highlight Welche denn?
      18 1 Melden
  • Botti 30.08.2018 11:08
    Highlight Highlight Wie in den früheren Artikeln zu lesen war, handelt es sich um eine Regel der US Open und nicht von der ATP/ WTA.
    Somit ist es völlig zusammenhangslos, wenn man jetzt bilder von andern Tennisturnieren mit andern Kleiderregeln zeigt.
    63 3 Melden
  • Willy Tanner 30.08.2018 10:47
    Highlight Highlight Nicht das Bild löste den Skandal aus, sondern die Medien!
    78 5 Melden
  • Die blaue Ente 30.08.2018 10:44
    Highlight Highlight Irgendwie wird hier ein wichtiger Teil der Geschichte ausgelassen:
    - Es ist regelwidrig, sich auf dem Platz während des Spiels umzuziehen.
    - Es ist erlaubt, sich nach Satzende am Feldrand auf dem Stuhl umzuziehen.

    Man kann hier aber natürlich auch die Unterdrückung der Frauen im Tennissport hineininterpretieren, muss man aber nicht. Natürlich hätte der Schiedsrichter hier ein Auge zudrücken können, denn die meisten von uns haben wohl schon mal ein Shirt verkehrt herum angezogen und es ist verständlich, dass Cornet den Fehler vor dem Weiterspielen kurz beheben möchte.
    167 10 Melden
    • Adumdum 30.08.2018 11:57
      Highlight Highlight Und Nr. 19?
      7 21 Melden
    • Favez 30.08.2018 12:54
      Highlight Highlight "Es ist erlaubt, sich nach Satzende am Feldrand auf dem Stuhl umzuziehen." Nein, erlaubt war das an Grand Slams eben nur für die Männer. Das ist der Punkt der für Kontroversen sorgte.
      1 12 Melden
    • Die blaue Ente 30.08.2018 13:17
      Highlight Highlight Ja du hast recht, der Herr in Bild Nr. 19 steht ebenfalls. Wir wissen allerdings nicht, wo er sich befindet. Möglicherweise direkt vor seinem Stuhl am Feldrand. Möglicherweise auf dem Feld, dann hätte der Schiedsrichter ebenfalls eine Verwarnung aussprechen können. Aber selbst dann wären es immer noch nur 2 vergleichbare Bilder, nicht 20.

      Ich denke wir sind uns alle einig, dass die (inzwischen angepasste) Regel etwas fragwürdig ist und dass der Schiedsrichter die Spielerin nicht hätte verwarnen müssen. Aber wir können nicht beurteilen, ob die Entscheidung mit dem Geschlecht zusammenhängt.
      9 0 Melden
  • Bruno Wüthrich 30.08.2018 10:43
    Highlight Highlight Es sind 20 Bilder, und nur der Autor hat hier eine Skandalisierung festgestellt.

    Kein einziges dieser Bilder hat einen Skandal ausgelöst. Aber in einem Fall hat eine Person (der Schiedsrichter) falsch reagiert. Eine falsche Reaktion ist noch längst kein Skandal. Bzw. nur für Personen, die ums Verrecken einen daraus machen, oder einen darin sehen wollen.
    168 20 Melden
    • Ehringer 30.08.2018 12:12
      Highlight Highlight Naja, der Schiedsrichter hat nach den Regeln USTA völlig korrekt entschieden. Also ihn hier als Schuldigen darzustellen finde ich falsch. Die Regel muss dringend überarbeitet werden (wurde ja von der USTA) bereits angekündigt, aber der Schiedsrichter ist da, um Regeln umzusetzen und das hat er gemacht. Der Entscheid vom Schiedsrichter, so sehr er mich auch stört, war korrekt.
      25 1 Melden
    • Bruno Wüthrich 30.08.2018 13:04
      Highlight Highlight Schiedsrichter drücken - gerade im Tennis - auch mal ein Auge zu. Dies hätte auch hier geschehen dürfen.

      Kein Auge zuzudrücken, erachte ich in diesem Fall als falsche Reaktion. Den Schiedsrichter aber deswegen gleich als Schuldigen zu sehen, geht auch mir zu weit.

      In meinem Kommentar ging es aber um die Frage, wo denn hier ein Skandal sein soll.
      5 2 Melden
    • Ehringer 30.08.2018 13:36
      Highlight Highlight Klar könnte man ein Auge zudrücken. Ist aber in meinen Augen nicht in erster Linie die Aufgabe eines Schiedsrichters. Der Schiedsrichter hat Regeln umzusetzen, egal wie er sie findet, ähnlich eines Polizisten. Der Platz ist meines Erachtens nicht der richtige Ort, um als Schiedsrichter eine Regel zu hinterfragen.

      Mein Kommentar sollte auch nicht unbedingt direkt auf Sie abzielen, ging mir mehr darum, dass die Tenniswelt den Schiedsrichter als Schuldigen auserkoren hat.
      4 0 Melden
  • Cervelat 30.08.2018 10:39
    Highlight Highlight Verstehe den Wirbel nicht.
    Regel bestand. Regel gebrochen. Verwarnung auspesprochen. Alles richtig soweit...
    Ging nicht darum ob Frau oder Mann sondern um den Ort (auf dem Platz) und den Zeitpunkt.
    Die Organisation hat die Regel nun angepasst und gut ist...
    54 3 Melden
  • Ziasper 30.08.2018 10:12
    Highlight Highlight Also der Verstoss ist das einzige Bild auf welchem AUF dem Platz umgezogen wird. Alle anderen sitzen auf ihrem Stuhl.
    248 20 Melden
    • Yakari 30.08.2018 10:14
      Highlight Highlight Daran hat wohl noch keiner gedacht. Lieber alle gleich losschimpfen und die Keule schwingen.
      66 9 Melden
    • Grigor 30.08.2018 10:32
      Highlight Highlight Und was ist mit Nr. 19?
      16 29 Melden
    • DerSimu 30.08.2018 10:50
      Highlight Highlight @Grigor

      Es ist nicht zu sehen, wo Nr. 19 steht. Mitten auf dem Platz, oder vor seiner Bank? Wir wissen es nicht.
      33 6 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Warum es selbst die Gegner freut, dass die «Big 5» zurück sind

Bei den US Open stehen die vier Grossen plus Wawrinka erstmals seit Wimbledon 2017 alle im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. Wieso das selbst die Gegner freut, obwohl sie ihretwegen seit einem Jahrzehnt nur Nebenrollen bekleiden .

Für die Konkurrenz gäbe es wahrlich genügend Gründe, die Grossen ihrer Zunft zu beneiden. Ja, sie gar ins Pfefferland zu wünschen. Seit über einem Jahrzehnt spielen diese fünf Darsteller die Hauptrollen, nur zwei der 54 seit den French Open 2005 verteilten Grand-Slam-Trophäen gewannen weder Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic, Stan Wawrinka noch Andy Murray: 2009 Juan Martin Del Potro, fünf Jahre später Marin Cilic – beide bei den US Open.

Es sind Marginalien, meist bleibt der Konkurrenz …

Artikel lesen
Link to Article