Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

ATP, Monte Carlo

Dimitrov – Kohlschreiber 4:6, 6:3, 6:4

Thiem – Djokovic 6:7, 6:2, 6:3

A. Zverev – Struff 6:4, 4:6, 6:4

Goffin – Bautista-Agut 6:4, 7:5

Cilic – Raonic w.o. 

Nadal – Chatschanow 6:3, 6:2

epa06677035 Novak Djokovic of Serbia returns the ball to Borna Coric of Croatia during their second round match at the Monte-Carlo Rolex Masters tournament in Roquebrune Cap Martin, France, 18 April 2018.  EPA/SEBASTIEN NOGIER

Bild: EPA/EPA

Djokovic scheitert in Monte Carlo an Thiem – Nadal weiterhin souverän

19.04.18, 16:12 19.04.18, 18:43


Novak Djokovic kommt auch nach der Wiedereinsetzung seines alten Trainers Marian Vajda nicht auf Touren. Die frühere serbische Weltnummer 1 scheitert im Achtelfinal von Monte Carlo am Österreicher Dominik Thiem in drei Sätzen. Den ersten Satz gewann Djokovic noch im Tiebreak, danach verlor er aber mit 2:6 und 3:6.

Der Matchball im Video.

Vor Monte Carlo hat Djokovic nach zuletzt schwierigen Zeiten die Reissleine gezogen. Der in der Weltrangliste auf Rang 13 abgerutschte Serbe beendete die Zusammenarbeit mit Andre Agassi und Radek Stepanek und stellt Marian Vajda wieder ein, mit dem er seine grössten Erfolge gefeiert hat.

Dominik Thiem steht auf der anderen Seite zum ersten Mal im Viertelfinal von Monte Carlo. In der nächsten Runde trifft der 24-Jährige auf Rafael Nadal. Der Spanier lässt dem russischen Youngster Karen Chatschanow keine Chance und gewinnt in zwei Sätzen. (abu)

Wawrinka beisst sich im Quiz über sich selbst die Zähne aus

Video: watson

Alle Weltnummern 1 im Männertennis

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Das Mädchen von der Babyfarm

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pfffffffff 19.04.2018 19:06
    Highlight ui, der Djoko sieht aber ausgemergelt aus, das spricht klar für den Guru 🤪
    14 0 Melden
  • N. Y. P. 19.04.2018 16:53
    Highlight Ist der Djoker eigentlich noch
    mit diesem Gschpürschmi - Guru zusammen ?
    Name ist mir entfallen.
    Falls ja, wird er nicht in die Erfolgsspur kommen.
    15 1 Melden
    • tschoo 19.04.2018 17:39
      Highlight Pepe. Ich glaube schon, dass der noch dabei ist..
      11 0 Melden

Lieber Roger Federer – Was wir dir zum 37. Geburtstag wünschen

Zahlreiche unvergessene Augenblicke hat Roger Federer uns beschert. Heute feiert er Geburtstag. Zeit, den Spiess umzudrehen und den Baselbieter mit Wünschen zu überhäufen.

Als Teenager hattest du ein Bäuchlein, «weil ich zu viel Schokolade ass», wie du mal erzählt hast. Wir finden: sympathisch. Den Genuss hast du dir verdient.

Der «Basler Zeitung» hast du mal verraten, dass du noch nie im Rhein schwimmen warst. Das solltest du nachholen: Kauf dir einen Wickelfisch und lass dich einfach mal treiben.

Nach Siegen, nach Niederlagen, aber einmal auch im Musical «Finding Neverland», das du mit deinen Kids besucht hast: Für deine Emotionen hast du dich nie geschämt. …

Artikel lesen