Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bacsinszky nach ihrem grössten Sieg: «Ich habe einen Glücksbringer: Lara Gut»



Timea Bacsinszky (WTA 20) steht beim WTA-Premier-Turnier in Miami erstmals im Viertelfinal. Die 26-jährige Waadtländerin setzte sich im Achtelfinal in etwas über zwei Stunden 2:6, 6:4, 6:2 gegen die Weltnummer 2 Agnieszka Radwanska durch.

«Im ersten Satz war ich etwas nervös, wie ihr vielleicht auch bemerkt habt, danach ging es besser», so Bacsinszky nach dem Spiel auf dem Platz.

Mar 28, 2016; Key Biscayne, FL, USA; Timea Bacsinszky celebrates after match point against Agnieszka Radwanska (not pictured) on day seven of the Miami Open at Crandon Park Tennis Center. Bacsinszky won 2-6, 6-4, 6-2. Mandatory Credit: Geoff Burke-USA TODAY Sports

Geschafft: Timea Bacsinszky feiert einen ihrer grössten Erfolge.
Bild: X02835

Dabei bedankt sie sich auch bei Lara Gut, welche im Stadion sass und ihre Landsfrau in den letzten Tagen unterstützte: «Vielleicht kennt ihr sie – ihr solltet sie kennen. Sie hat Lindsey Vonn geschlagen – sorry guys – und ist die Nummer 1 im Ski. Lara Gut.» Das Problem allerdings: Der Skistar reist jetzt ab und kann die Waadtländerin nicht mehr vor Ort unterstützen.

lara gut timea

Lara Gut freut sich über den Sieg von Timea Bacsinszky.

Nach einem Fehlstart mit einem ersten Satz, in dem Bacsinszky zu keinem Breakball kam, drehte sie immer mehr auf und feierte schliesslich in überzeugender Manier ihren bisher wertvollsten Sieg. Im Viertelfinal trifft sie auf die Rumänin Simona Halep. Gegen die WTA-Nummer 5 hat sie beide bisherigen Duelle verloren. (sda)

epa05233719 Agnieszka Radwanska of Poland in action against Timea Bacsinszky of Switzerland during a fourth round match at the Miami Open tennis tournament on Key Biscayne, Miami, Florida, USA, 28 March 2016.  EPA/ERIK S. LESSER

Agnieszka Radwanska findet kein Mittel gegen Timea Bacsinszky.
Bild: ERIK S. LESSER/EPA/KEYSTONE

Lara und Timea: Die Glücksbringerin muss leider wieder heim.

Das könnte dich auch interessieren:

Ueli, der Trump-Knecht: Die Schweiz als Spielball in Amerikas Iran-Politik

Link zum Artikel

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Link zum Artikel

Marco Streller: «Die ganz schlimmen Sachen sind 2018 passiert, nicht 2019»

Link zum Artikel

LUCA HÄNNI IST ESC-GOTT! So kam es dazu

Link zum Artikel

Der grosse Drogenreport: So dröhnt sich die Welt zu

Link zum Artikel

WhatsApp-Chat aufgetaucht! So kam es WIRKLICH zum Treffen zwischen Trump und Ueli Maurer

Link zum Artikel

Ein Computer-Programm lockte diesen Schweizer auf Kiribati – heute baut er dort Gemüse an

Link zum Artikel

Donald Trump empfängt Viktor Orban im Oval Office – nicht ohne Grund

Link zum Artikel

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Dinge, die an der zweitletzten Folge «Game of Thrones» genervt haben

Link zum Artikel

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

Link zum Artikel

Showdown bei Staf und Waffenrecht

Link zum Artikel

Soll man das Handy über Nacht aufladen? Hier sind die wichtigsten Akku-Fakten

Link zum Artikel

Darum ist die Polizei nicht gegen die GC-Chaoten vorgegangen

Link zum Artikel

Warum ich vegan lebe – und trotzdem von Veganern genervt bin

Link zum Artikel

«Ich liebe meinen Freund, betrüge ihn aber ständig»

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Das Huber-Ersatzquiz für jedermann. Erkennst du diese Städte von oben?

Link zum Artikel

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Das ist Federers Outfit für Roland Garros – wie findest du es?

Gut aussehende Tenniskleider sind in den letzten Jahren Seltenheit geworden. Man erinnere sich dabei zum Beispiel an die Zebra-Linie von Adidas. Roger Federer hat seinen Wechsel von Nike zu Uniqlo damals auch damit begründet, dass ihm die Outfits bei Nike nicht mehr besonders gefielen.

Nun, seit heute ist bekannt, mit welchem Outfit der Schweizer das Grand-Slam-Turnier Roland Garros in Paris bestreiten wird.

Wir fühlen uns dabei etwas an einen Latte Macchiato erinnert und sind uns in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel