Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ludovic Magnin spricht uns aus der Seele: Wer wirklich mal die Fresse halten sollte

Ludovic Magnin hat in einem emotionalen Disput an der Seitenlinie gegnerischen Funktionären gesagt, sie sollen einfach mal «die Fresse halten».



Wer auch mal die Fresse halten könnte:

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

Muss nie die Fresse halten: Das beste Reh der Welt

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

So feiert der FC Zürich den Cupsieg 2018

Witziges zum Fussball

Ähm … wie sieht denn dieser Fussballplatz bitteschön aus?!

Link zum Artikel

Das neueste Cover von «FourFourTwo» ist ein kniffliges Rätsel – schlägst du uns?

Link zum Artikel

Ciao Cristiano! Das sind die 17 schönsten italienischen Fussball-Begriffe

Link zum Artikel

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Link zum Artikel

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen – diese 10 Fussballer haben heimliche Doppelgänger

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Grösser! Besser! Mehr! Mehr! Mehr! Der Transfer-Gerüchte-Generator ist jetzt noch sexyer!

Link zum Artikel

Der Titel für das absurd-witzigste Interview des Jahres ist bereits vergeben

Link zum Artikel

Breel Embolo ist mit seiner gewagten Frisur nicht alleine – das sind die 40 schrägsten Fussballer-Fritten

Link zum Artikel

So sehen Lichtsteiner, Behrami, Neymar und Co. das Fussballfeld wirklich

Link zum Artikel

Jetzt mal eine ganz wichtige Frage: Welcher Ball bist du?

Link zum Artikel

Von «New Arrogance» bis «Yugo Boss» – diese Fussballer-Parfüms sollten dringend auf den Markt

Link zum Artikel

Top-Sportchef Ralf Meile hat in 6 Monaten aus 100 satte 250 Millionen gemacht. Und du?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jacob Crossfield 27.10.2018 15:41
    Highlight Highlight Musste schon sehr fest lachen, danke Watson
  • Devante 26.10.2018 22:55
    Highlight Highlight Hey, ho 😂😂😂
  • swisskiss 26.10.2018 16:23
    Highlight Highlight Mutig Angelina mutig!

    Den singenden Chef de Sauna zuerst. Moll...

    Immer diesen Beitrag im Hinterkopf behalten, wenn im Qualigespräch Dinge kommen wie:"kreativer Umgang mit Autorität" oder "eigene Vorstellung von konstruktiver Kritik"

    Aber natürlich hast Du vollkommen Recht. Es reicht schon wenn ein Basler spricht. Geschweige den singt!
  • Don Quijote 26.10.2018 15:04
    Highlight Highlight Bitte bitte bitte macht nur so eine Einminutenversion vom Bonusteil. Der ist der beste!
    • PeterGotBirthday 26.10.2018 15:56
      Highlight Highlight Ja bitte ein 1 Minuten Loop für den Bonus!
  • dubs 26.10.2018 14:26
    Highlight Highlight Marco Wölfli ist der gleichen Meinung:
    https://www.instagram.com/p/BpTcR77nZxG/?utm_source=ig_web_copy_link
  • Der_Infant 26.10.2018 13:35
    Highlight Highlight Sehr gelungen!
    Beim Bonus lauthals gelacht im Büro und komische Blicke kassiert.
    • mrcharliebrown 26.10.2018 16:08
      Highlight Highlight ging mir genau gleich😂
    • 's all good, man! 26.10.2018 17:25
      Highlight Highlight Ich grad an der Tramhaltestelle mitten auf dem Paradeplatz 😬

Marktwert explodiert! Shaqiri ist der drittlukrativste Transfer des letzten Sommers

Für 14,7 Millionen Euro war Xherdan Shaqiri im vergangenen Sommer von Premier-League-Absteiger Stoke City zum FC Liverpool gewechselt. Und eines lässt sich knapp nach Saisonhälfte bereits mit Sicherheit sagen: Der Transfer hat sich für Liverpool und Shaqiri mehr als gelohnt. 

Shaqiri ist beim englischen Tabellenführer zwar kein unumstrittener Stammspieler, für Trainer Jürgen Klopp als erster Backup für sein Sturmdreizack Salah/Mané/Firmino aber unverzichtbar geworden. Sechs Tore und …

Artikel lesen
Link zum Artikel