Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bube fast grösser als Spieler

Der grösste WM-Spassvogel ist derjenige, der Valbuena dieses Einlaufkind zugeteilt hat

(From L-R) France's goalkeeper and captain Hugo Lloris, France's defender Mathieu Debuchy, France's defender Patrice Evra, France's defender Raphael Varane, France's defender Mamadou Sakho, France's midfielder Yohan Cabaye, France's forward Remy Cabella, France's midfielder Mathieu Valbuena, France's forward Olivier Giroud, France's forward Karim Benzema, France's forward Antoine Griezmann, France's midfielder Rio Mavuba, France's defender Eliaquim Mangala and France's midfielder Blaise Matuidi sing their national anthem prior to the quarter-final football match between France and Germany at the Maracana Stadium in Rio de Janeiro during the 2014 FIFA World Cup on July 4, 2014. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Bild: AFP

Wir sehen: Französische Nationalspieler vor dem WM-Viertelfinal gegen Deutschland. Ganz links versucht der 1,67 m kleine Mathieu Valbuena, über sein Begleitkind zu linsen. Weshalb die dafür zuständige Person den Jungen nicht mit dem Mädchen, das Paul Pogba (Dritter von links, 1,88 m) austauschte, bleibt sein Geheimnis. Wir danken ihm jedenfalls für sein Arrangement! (ram)



Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Biene Maja 05.07.2014 22:01
    Highlight Highlight Danke, aufmerksame Watson-Redaktion, für diese Beobachtungen! Sorgt für Schmunzeln und für einen neuen Begriff: das "Einlaufkind"...
  • MediaEye 05.07.2014 14:11
    Highlight Highlight Witzig; vielen Dank für die stetige #Diskriminierung von Personen mit einer Grösse unter 1.80cm!
    Was ist mit den #Riesenbabys über 2.00cm ??

Dieser Zürcher ging fürs Studium nach Taiwan und spielt jetzt Premier League

Von der Sportanlage Heslibach in Küsnacht ZH ins 40'000 Zuschauer fassende Kaohsiung-Nationalstadion auf Taiwan – Philipp Marda lebt gerade seinen Traum. Auch wenn der Fussball nicht mehr als ein grosses Hobby geblieben ist.

Taipeh an der Nordspitze von Taiwan: Eine Stadt, in deren Grossraum rund sieben Millionen Menschen leben, fast so viele wie in der gesamten Schweiz. Hier lebt Philipp Marda, seit er im Sommer ein Studienjahr an der weltweit angesehenen Nationaluniversität in Angriff genommen hat.

Marda lebt mittendrin – und fühlt sich trotzdem nicht von der Grossstadt erschlagen. Mit seinem Töff, sagt er, sei er in nur 15 Minuten weg vom Beton. «Du fährst einmal um den Rank und schon bist du mitten im …

Artikel lesen
Link to Article