Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die 20 Jubel-Posen

Arme nach aussen und rennen statt Saltos – so jubelten die Torschützen der WM

15.07.14, 20:24 16.07.14, 10:15

Saltos sind out: 171 Tore sind an der WM 2014 gefallen, doch nur einmal zelebrierte dies ein Spieler mit einem Salto: Miroslav Klose nach seinem Tor gegen Ghana. Es blieb jedoch beim Versuch, der Deutsche WM-Rekordtorschütze stand den Sprung nicht. Wesentlich weniger Verletzungsgefahr bestand bei dem meist gezeigten Jubel: Arme nach aussen und rennen. Naja, dafür ist er auch nur halb so spektakulär. (qae) Bild: imgur



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Papa Valon tröstet Baby Neymar – und 6 weitere unheimliche Begegnungen 

Neymar hat in der Nacht nach dem Spiel gegen die Schweiz wohl noch von Valon Behrami geträumt: So intensiv wurde er vom Tessiner während des Matchs betreut.

Als Erinnerung bleiben ihnen die Schmerzen – und uns dieses ikonische Bild:

Dabei hätte alles so anders kommen können, wären die beiden nur in anderen Situationen aufeinander getroffen. (Wobei: So richtig angenehm wäre auch das für den Brasilianer nicht geworden.)

Wir haben da mal was gebastelt: 

Artikel lesen