Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Müller dreht auf

«Des interessiert mi alles net, der Scheissdreck. Weltmeister sammer!»

Thomas Müller ist berühmt für seine ausgefallenen Interviews. Als er nach dem WM-Finale ein Interview auf Englisch geben soll, schiesst er den Vogel ab. Aber schauen Sie selbst!

14.07.14, 11:47 15.07.14, 11:24

Thomas Müller: Klartext und Abgang in bayerischer Perfektion. Video: youtube.com/Felix Berger

Der Müller als Klingelton

Sie möchten den Müller im Titelrausch auf Ihrem Smartphone? Kein Problem, hier finden Sie zwei Ausschnitte des «Interviews» im passenden Format.

Klingeltöne anhören

Klingeltöne runterladen

Die iPhone-Klingeltöne müssen via iTunes hinzugefügt werden.

– «Des interessiert mi alles net, der Scheissdreck»
iPhone, m4rAndroid, mp3

– «Weltmeister samma, den Pott hamma!»
iPhone, m4rAndroid, mp3

Die Interview-Perle von Per Mertesacker: «Was wollen Sie jetzt von mir?»  Video:  youtube.com/Paul Heymann



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Oscar Neira 16.07.2014 01:22
    Highlight Was soll der ganze Mist? Das sind Fussballer und keine Botschafter oder Diplomaten!!
    Lasst sie doch einfach ihren Sieg feiern und hört mit der Fragerei auf! Insbesondere aus den Antworten irgendwelche Deutungen machen zu wollen! Das ist pfui!
    Hey, nur Fussball.... und erst noch guter!!
    3 0 Melden
  • 300wm 15.07.2014 04:24
    Highlight Der Hammer.
    Recht hat er der Bub.
    4 1 Melden
  • lesalve 15.07.2014 00:16
    Highlight Meiner Meinung nach zusammen mit dem Interview von Herrn Mertesacker einer der Perlen dieser WM. Einfach Ehrliche und Ungefilterte Emotionen.
    7 2 Melden
  • Blue64 14.07.2014 23:56
    Highlight Ein bisschen Höflichkeit und Respekt geht immer - und wenn er grad kein Interview geben mag, dann soll er höflich "Jetzt bitte nicht" sagen und gehen! Aber seine Aussage und die von Schweinsteiger zeigt, dass vor allem die Bayern München Spieler hirnlos, arrogant und narzisstisch sind - also mit Sicherheit etwas, das man getrost ignorieren kann!
    7 16 Melden
    • sabifit 15.07.2014 07:12
      Highlight Also hirnlos ist jemand, der solche Kommentare schreibt; da du somit deinen Minderwertigkeitskomplex grad mal öffentlich machst. (was reimt sich auf narzistisch....rassistisch).
      11 5 Melden
  • joe 14.07.2014 15:30
    Highlight Na ja, wenn ich gerade Weltmeister geworden wäre, ging mir die Frage nach dem Goldenen Schuh auch am A... vorbei! Man sollte das jetzt nicht zu ernst nehmen! Da gabs doch schliemmere Aktionen und Aussagen an dieser WM...!
    9 3 Melden
  • ex00r 14.07.2014 13:42
    Highlight Also ich fand den Kommentar witzig. Die Reporterin hat es ja sowieso nicht verstanden und der Müller schwebte halt auf Wolke 7. Da kümmert man sich kurzfristig, auf Grund der beeinträchtigten Grosshirnrinde oder so *g*, nicht mehr wirklich um Etikette.
    12 2 Melden
  • henk 14.07.2014 13:09
    Highlight genau das ist der Grund, warum ich die Deutsche Nationalmannschaft nicht mag.... Meiner Meinung sehr respektlos
    7 37 Melden
    • Dä Mö 14.07.2014 13:31
      Highlight der muss tore schiessen, nicht denken können. nicht, dass ich das gut heissen würde.
      8 3 Melden
    • patr1ck 15.07.2014 00:28
      Highlight Genau das ist der Grund warum ich den Thomas Müller plötzich mag!! So 100% ehrlich kann nur ein Deutscher sein, nicht so verklemmt und einen Stock im Arsch!
      Was will die Tante auch von ihm, die haben den verdammten Pokal geholt und sie fragt ihn, ob er nicht unzufrieden ist, weil Messi und nicht er den Golden Schuh gewonnen hat?
      Einfach legendär auf Bayrisch zu antworten, soll die Tante mal deutsch sprechen, muss nicht alles immer auf englisch sein, der spricht glaube ich auch gar nicht so gut englisch hehe...
      Top, einfach nur top! bin soeben deutscher Fan geworden
      10 4 Melden

Herr und Frau Mötzli, können wir uns nicht einfach mal freuen?!

Die Schweiz schlägt Serbien hochdramatisch 2:1. Schlagzeilen machen aber die Doppeladler beim Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. Die Gesten waren unüberlegt und unnötig. Aber auch verständlich für Spieler, bei denen sich so viel um Identität und Zugehörigkeit dreht.

Als sich Xherdan Shaqiri nach seinem 2:1 in der 90. Minute gegen Serbien dazu entschied, seine Hände zum Doppeladler zu formen, da wurde er innert Sekunden vom Helden zum Deppen. 

Zumindest für ganz viele Schweizer Fans. Die Freude über den Sieg wurde schnell gedämpft. Dürfen sich Schweizer da überhaupt noch freuen? Das war doch Hochverrat!

Zum Glück, so muss man fast sagen, haben Shaqiri und Xhaka mit dem Doppeladler für einen kleinen Skandal gesorgt. Sonst, man stelle sich vor, hätten …

Artikel lesen