DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Heute gilt's wieder!

11 Behramis sollt ihr sein!

20.06.2014, 11:2520.06.2014, 15:37
Reto Fehr
Folgen

Besiegt die Franzosen!

PS: Den Ticker zum Spiel gibt's natürlich bei watson!

Bild: freshfocus/watson

Oder wie wär's hiermit?

Idee geklaut bei&nbsp;<a href="http://www.watson.ch/!923055519" target="_blank">Mario Balotelli.</a>
Idee geklaut bei Mario Balotelli.
Bild: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nach seinem CL-Doppelpack – darf Noah Okafor jetzt von Europas Topklubs träumen?

Mit seinen Leistungen in der U21-Nati hat sich Noah Okafor bereits einen Namen in der Schweiz gemacht. Nun brilliert der Basler auch in der Champions League mit zwei Toren gegen Wolfsburg und steht mit Salzburg auf dem ersten Gruppenplatz. Das lässt die Topklubs aufhorchen und auf einen grossen Karriereschritt hoffen.

In der 77. Minute erhebt sich das Publikum in Wals-Siezenheim, einem Salzburger Vorort, um das zweite Tor ihrer Nummer 77 zu feiern. Es ist die Vorentscheidung im Spiel zwischen dem FC Salzburg, wie der Verein in europäischen Bewerben heisst, und dem VfL Wolfsburg. Die Schweizer Nationalspieler Renato Steffen und Kevin Mbabu stehen konsterniert am eigenen Strafraum. Zehn Minuten später wird der Stürmer mit Applaus verabschiedet.

Beim Doppelpacker handelt es sich um den U21-Nationalspieler Noah …

Artikel lesen
Link zum Artikel