Street Parade
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr als nur «Bumm Bumm» – mit unseren 10 Tipps hörst du an der Street Parade richtig gute Musik

Millionen Leute und wummernde Bässe: Die Street Parade ein riesiges Chaos. Wir bringen Struktur in deine Party und haben für dich ein Tagesprogramm mit den besten Schweizer Künstlern zusammengestellt – gespickt mit ein paar internationalen Perlen.



Kind, wie bist du gross geworden! 23 Jahre Street Parade in 37 Bildern

Bereits um 13:00 werden die Boxen aufgedreht, denk also dran: Immer genügend Wasser zu Trinken dabei haben!

Tipp 1:

13:00 - 14:00 – Nkelo, Swiss Innovation Stage, Enge

«Pretentious People»

Tipp 2:

14:00 - 15:00 – Zouaoui, Swiss Innovation Stage, Enge

Zouaouis Set an der «Sunday Breakfast»

Tipp 3:

14:15 - 15:30 – Animal Trainer, Opera Stage, Bellevue

«Maunder» (Snippet)

Tipp 4:

15:30 - 18:00 – Finde Walter, Streetparade, überall

Da Tipp 5 erst um 18:00 beginnt, hast du nun genügend Zeit, um ein bisschen mit uns zu spielen. Wir schicken eine Kollegin auf die Partymeile. Findest du unseren «Walter» im grossen BummBumm-Gedränge?

So sieht sie er in etwa aus:

Bild

bild: watson

Es ist natürlich möglich, dass du nicht den watson-Walter findest, sondern eine billige Fälschung einen anderen Walter. Egal, schiess ein Beweis-Selfie und schick es uns! 

Und so gehts:

Sendet die schönen Fotos mit Walter an:
Email: redaktion@watson.ch
Instagram: watson_news
Twitter: @watson_news
Facebook: watson

Hier kannst du schon mal üben, die Auflösung gibt's ganz unten:

Hundreds of thousands of people gather in the city center of Zurich, Switzerland, as they participate in the annual Street Parade, on Saturday, August 2, 2014. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)

Bild: KEYSTONE

Tipp 5:

18:00 - 19:00 – Reto Ardour, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«Feel It»

Tipp 6:

18:30 - 19:30 – Nina Kraviz, Opera Stage, Bellevue

«Ghetto Kraviz»

Tipp 7:

19:00 - 20:00 – Manuel Moreno, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«I don't sleep at night - feat. Virginia Slimm»

Umfrage

Gehst auch du an die Street Parade?

  • Abstimmen

269

  • Natürlich! Walter, nimm dich in Acht.33%
  • Niemals! «Heeeeidii, Heiiidiii, deine Welt sind die Berge.»19%
  • Ich bin nur wegen den Drogen da.47%

Tipp 8:

19:30 - 21:00 – Tale Of Us, Opera Stage, Bellevue

«Obscure Promises»

Tipp 9:

20:00 - 21:00 – Jimi Jules, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«I Heard You»

Tipp 10:

21:00 - 22:00 – Ezikiel, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«Billy call me»

Und weil sie immer so «schön» sind: 15 Street-Parade-Mottos, für ein glücklicheres, ganzheitlicheres Leben

Wie versprochen, hier die Auflösung:

Hundreds of thousands of people gather in the city center of Zurich, Switzerland, as they participate in the annual Street Parade, on Saturday, August 2, 2014. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)

Bild: KEYSTONE

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • herpderpschlerp 28.08.2015 17:40
    Highlight Highlight Freunde, es gibt keine schlechte musik, nur zuwenig alkohol (mal abgesehen vom 'wo en willi isch, isch au en wäg')
  • KenGuru 28.08.2015 16:19
    Highlight Highlight Tale Of Us und Nina Kraviz sehr gut. Der Bellvue hat das beste Line Up. Alle Farben und Kröcher auch sehr empfehlenswert ;)

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Von der gängigen Musikgeschichtsschreibung meist ausgeblendet, waren bei der Entstehung des Rock'n'Rolls in den Fünfzigerjahren etliche mutige, exzentrische und grossartige Frauen an vorderster Front dabei. Ein neues Projekt möchte diesen Performerinnen ihre Stimme zurückgeben.

Geht man auf die Anfänge des Rock'n'Rolls in den Fünfzigerjahren zurück, erscheint es, als wäre dies eine einzige Männerdomäne: Die Titanen des Rhythm'n'Blues – Big Joe Turner, Fats Domino, Louis Jordan und Konsorten – und dann die frühen Rockabillies Elvis, Carl Perkins, Jerry Lee und Co., die den schwarzen Sound den weissen Teenies zugänglich machten. Pioniere! Und allesamt wichtige Persönlichkeiten. Und allesamt Typen.

Allesamt?

Sechzig Jahre lang hat uns die gängige Meinung diktiert, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel