SVP
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nach dem Protest im Bahnhof Luzern versammeln sich die Mitglieder der Vereinigung der Islamischen Jugend Schweiz, VIJS, an einer Podiumsdiskussion der Jungen SVP mit dem Thema ''Muslime in der Schweiz - wie weiter?'' im Gersag in Emmenbruecke. Die Junge SVP Luzern hat den Saal eigens gemietet um das Sommerseminar der VIJS im Gersag zu verhindern. (KEYSTONE/Sigi Tischler)

Mitglieder der Vereinigung der Islamischen Jugend Schweiz, VIJS, an einer Podiumsdiskussion. Bild: KEYSTONE

Initiative geplant

Unterwalliser SVP will Kopftücher in Schulen verbieten – Schweizer Trachten ausgenommen



Im Kampf gegen die Religionsfreiheit gibt die SVP Unterwallis keine Ruhe: Vor zwei Wochen wurde das von Jean-Luc Addor und Jérôme Desmeules postulierte Verbot von Kopfbedeckungen jeglicher Art – vom Kapuzenpulli über Schirmmützen bis zum islamischen Schleier – im Kantonsparlament zwar abgeschmettert. Hinnehmen wollen die Verfechter katholisch-konservativer Werte die Ablehnung aber nicht: Gestern Abend hat die SVP Unterwallis einstimmig beschlossen, eine neue kantonale Volksinitiative zu lancieren.

Statt komplett nackte Köpfe in den Walliser Schulen wollen die Initianten jetzt also ein Kopftuchverbot. Die Forderung ist damit zwar eine andere als noch bei der vom Kantonsparlament abgelehnten Initiative. Doch das Motiv ist das gleiche. Addor und Desmeules geht es ums Prinzip.

«Die Walliser Schule ist nicht konfessionslos»

Dieses Prinzip ist erzkonservativ: Die obligatorische Schule sei dazu da, christliche Werte zu vermitteln und zu bewahren. Ohne das Verbot von Kopfbedeckungen würde die Schule zu einem Ort verkommen, wo Sippenverhalten zelebriert werde und Attribute von anderen Religionen zur Schau getragen würden, hiess es noch in der Begründung zur abgelehnten «Nackte Köpfe»-Initiative. 

Die neue Initiative fusst auf denselben Argumenten, doch um nicht wieder eine Diskussion um Kapuzenpullis loszutreten, formulieren Addor und Desmeules dieses Mal konkrete Ausnahmen: Die Initiative würde das Tragen traditioneller Kopfbedeckungen mit christlichem Hintergrund selbstverständlich nicht verbieten. Schliesslich seien die Schüler «auf christliche Aufgaben» vorzubereiten. Und die Walliser Schule kein konfessionsloser Ort.

Diese Kopftücher wären also in den Walliser Schulzimmern gern gesehen:

Des participantes en costume d'Evolene regardent danser des Saviesans a Salvan, en Valais, ce dimanche 16 juin 2002. Les costumes folkloriques font toujours recette. La 57eme fete cantonale des costumes, qui c'est deroulee ce week-end a Salvan, a attire 52 societes. Toujours appreciee, la presence du soleil a toutefois fait grimper le thermometre et oblige les quelques 1500 participants a rechercher les endroits ombrages. (KEYSTONE/Andree-Noelle Pot)

Tracht aus Bagnes VS. Bild: KEYSTONE

Diese Hüte hier auch:

Des participants en costume de Bagnes se preparent pour le cortege a Salvan, en Valais, ce dimanche 16 juin 2002. Les costumes folkloriques font toujours recette. La 57eme fete cantonale des costumes, qui c'est deroulee ce week-end a Salvan, a attire 52 societes. Toujours appreciee, la presence du soleil a toutefois fait grimper le thermometre et oblige les quelques 1500 participants a rechercher les endroits ombrages. (KEYSTONE/Andree-Noelle Pot)

Tracht aus Evolene VS. Bild: KEYSTONE

Der Walliser SVP-Grossrat Addor ist für absurde Vorschläge bekannt. Letztes Jahr rief er über eine Facebook-Seite zur Einführung der Todesstrafe auf. Er stiess damit auf scharfe Kritik, auch aus den eigenen Reihen. Und im Primarschulgesetz wollte er einen Paragraphen verankern, der das Anbringen von Kruzifixen in Schulzimmern zur Pflicht erklärt hätte.

Umfrage

Was halten Sie von Kleidervorschriften an Schulen?

  • Abstimmen

83

  • Das finde ich gut. 25%
  • Nein, ich bin gegen Kleidervorschriften.67%
  • Es ist mir egal.5%

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

70
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

6
Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

54
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

115
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

182
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

70
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

6
Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

54
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

115
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

182
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Rafaello 27.03.2014 22:51
    Highlight Highlight In einem Artikel, der journalistische Qualität für sich beansprucht, sollten Information und Meinung klar getrennt sein. Das ist hier nicht der Fall. Wer sich seriös über die Problematik des islamischen Kopftuches informieren will, kann die heftige Debatte in der Nationalversammlung der laizistischen, französischen Republik nachlesen, die Kopftuch, Kippa, Turban und große Kreuze im Jahr 2004 mit parteiübergreifender Mehrheit an allen Schulen verboten hat. .Das Abstimmungsergebnis lautete 494 zu 36 Stimmen.
    • der nörgler 27.03.2014 23:11
      Highlight Highlight Ja und das wäre genau das richtige. Es geht nicht an, dass Kopftücher verboten, Kreuze aber erlaubt sind. Staat und Religion sind in der Schweiz getrennt. Also haben religiöse Symbole in staatlichen Einrichtungen nichts verloren. Auch nicht in den Schulen.
    • Raphael Bühlmann 28.03.2014 00:29
      Highlight Highlight Das stimmt nicht ganz. Staat und Religion sind in der Schweiz eben nicht vollständig getrennt. Wir sind weiterhin offiziell ein christliches Land und nicht wie z. B. Frankreich laizistisch.
  • Kza 27.03.2014 20:33
    Highlight Highlight Können die Walliser eigentlich irgendwann mal anfangen, die Bundesverfassung zu respektieren? Die Religionsfreiheit gilt auch im Wallis. Ende der Debatte.
    • der nörgler 27.03.2014 23:08
      Highlight Highlight Das Verbot des Kopftuches steht nicht im Widerspruch zur Glaubensfreiheit. Verbürgt ist in der Schweiz nur, dass man glauben darf, was man will. Mehr nicht. Von religiösen Praktiken steht da nichts.
  • elivi 27.03.2014 19:49
    Highlight Highlight "Die obligatorische Schule sei dazu da, christliche Werte zu vermitteln und zu bewahren." ... komisch, ich bin doch auch in die obligatorische Schule ... und viel christliche Werte wurde mir da generell nicht vermittelt ... pf ganz vergessen ich war sogar in ner KATHOLISCHEN Sek! und nicht mal dort wurde viel drauf gesetzt christliche Werte zu vermitteln ... ich kann micht nicht mal erinnern ob's irgendwelche Kreuze an den Wänden hatte, hatte wohl zu viel mit mathe, geometrie, deutsch, englisch, französiche und all dem Zeug ... da hats ned viel platz für religionsunterricht ... also gar keinen
  • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 27.03.2014 18:34
    Highlight Highlight Religionsfreiheit muss bedeuten, dass man Zeichen seiner Religion tragen darf. Wir sollten gegenueber repressiven islamischen Laendern ein Vorbild sein und nicht sie unter einem christlichen Deckmantel imitieren.
  • Caturix 27.03.2014 17:43
    Highlight Highlight Am besten Schuluniformen in der Schweiz einführen. Dann hört das ganze Theater mit der Bekleidung auf. Alle gleich im Klassenzimmer und auch Lehrer müssten uniform angezogen sein.
    • Sandromedar 27.03.2014 18:40
      Highlight Highlight Caturix du gehst aber auch nich zur schule... Schuluniformen wären nicht auszuhalten um es nett auszudrücken

In der Bundesrats-«Arena» gibt Moderator Brotz den Schmutzli – und drischt auf alle ein

Der Puls steigt. In genau fünf Tagen sind Bundesratswahlen. Genau darüber wurde erneut in der SRF-«Arena» diskutiert. Und weil der 6. Dezember war, musste Moderator Sandro Brotz hin und wieder die Schmutzli-Rute schwingen.

Die SRF-«Arena» an diesem 6. Dezember fand zwar ohne Samichlaus statt, ein bisschen was vom Chlaustag spürte man aber trotzdem – doch dazu später. Thema war, wie bereits vor zwei Wochen, die immer näher rückenden Bundesratswahlen. Am 11. Dezember kommt es zur Wahl der Exekutive. So wie es aussieht, sind die Würfel bereits gefallen und es wird kaum zu einer Grünen Bundesrätin kommen. Nichtsdestotrotz trommelte Moderator Sandro Brotz die Elefantenrunde zusammen. Abgesehen von der …

Artikel lesen
Link zum Artikel