Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben dem hässlichen «Catfish» geholfen und ihm hübsche Artgenossen gefunden



Dürfen wir vorstellen, das ist ein sogenannter «Catfish»:

Bild

bild: shutterstock

Für ein noch traumatischeres Erlebnis einfach weiter scrollen …

Zu Deutsch nennt man diesen glitschigen und irgendwie auch stacheligen Süsswasserfisch «Wels». Die Attribute dieser Tiere sind eine schuppenlose oder gepanzerte Haut und die in unterschiedlicher Vielzahl auftretenden «Barteln».

Der Catfish ist eine der artenvielfältigsten Fischsorten überhaupt. Alleine von 2000 bis 2006 wurden 332 Arten, neun Gattungen und eine Familie neu beschrieben. Die Anzahl der unentdeckten Arten wird momentan auf eine Zahl um 1750 geschätzt.

Mehrere Neuentdeckungen brechen das Dogma vom hässlichen Tier

Catson hat es nicht ausgehalten, dass da draussen ein Tier mit glitschiger Stachelhaut den Namen Catfish trägt. 

Deshalb machten wir uns auf die Suche nach dem richtigen Catfish. Einem der seinem Namen Ehre bereitet. Natürlich wurden wir fündig und können der Biologie nun zehn neue Arten präsentieren.  

Umfrage

Sind wir toll?

  • Abstimmen

139

  • Ja, ihr seid toll! 66%
  • Dieses Katzending wird immer absurder.26%
  • Was ist catson?6%

Catfish reloaded

jetzt in schön! 

Cat fish

Cat fish

bild: pulsk

Cat fish

bild: paperblog

Cat fish

bild: paperblog

Cat fish

bild: paperblog

Cat fish

bild: imgur

Cat fish

bild: imgur

Was wir auf der Jagd zurück gelassen haben:

Bild

Er bekommt das Fell erst, wenn wir genügend Downloads haben!

catson Werbung

Bild: catson

Also los!​

Hold dir die App für:

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.

Und jetzt vom Wasser in die Luft –  46 Bilder von fliegenden Katzen:

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Es ist endlich wissenschaftlich erwiesen! Katzen können ihren Namen erkennen 😻

Für viele Katzenfreunde ist klar: Felix, Findus und Simba kennen ihren eigenen Namen und reagieren darauf. Aber stimmt das wirklich?

Wenn Minka gerufen wird, kommt Minka auch. Zumindest wenn es ein Leckerli oder eine Kuscheleinheit mit Herrchen oder Frauchen abzustauben gibt und sie gerade Lust hat. Auch wenn Stubentiger ihren eigenen Kopf haben: Dass Katzen ihren Namen erkennen und darauf reagieren, ist für ihre Halter ausgemachte Sache. Bislang fehlten aber wissenschaftliche Belege. Die legen …

Artikel lesen
Link zum Artikel