DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Alexander Klaws – kennsch?

Der, der einst «Deutschland sucht den Superstar» gewonnen hat, hat jetzt auch den «Let's Dance»-Pokal geholt 



Alexander Klaws holt sich mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson den Titel

Olé! Alexander Klaws und Tanzpartnerin Isabel Edvardsson. Bild: RTL/Stefan Gregorowius

Alexander Klaws – sagt Ihnen der Name noch etwas? Wie im Titel bereits angekündigt, hat der Bursche anno 2003 die erste Staffel der Dieter-Bohlen-Sause «DSDS» gewonnen. Und nun auch die siebte Staffel der RTL-Promi-Tanzshow «Let's Dance». Dieser Teufelskerl!

Im Finale trat der Sänger und Musical-Darsteller im Übrigen gegen Tanja Szewczenko an. Auch dieser Name kommt Ihnen irgendwie bekannt vor? Die ehemalige Eiskunstläuferin ist bekannt aus der Vorabend-Soap «Alles was zählt». Ebenfalls von dem deutschen Sender mit den drei Buchstaben (nicht ZDF, nicht ARD. Auch nicht Arte). 

Mit dabei in der diesjährigen Tanzsause waren unter anderem auch TV-Millionärin Carmen Geiss, Bobbeles Gattin Lilly Becker und Larissa Marolt, die sich wiederum als Dschungelcamp-Nervensäge 2014 einen Namen machte. Und so schliesst sich der RTL-Kreis. Schön. 

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Musks Comedy-Auftritt sorgt für Kurssturz bei Doge-Coin

Elon Musk gehört zu den reichsten Menschen der Welt. Je nach aktuellem Kurs der Tesla-Aktien belegt er den ersten, zweiten oder dritten Rang.

Nicht ganz aufs Treppchen reichte es dem gebürtigen Südafrikaner in Sachen Humor. Aber Musk wäre nicht Musk, wenn er es nicht trotzdem versuchen würde. Und Musk wäre nicht Musk, wenn er dafür nicht gleich die grosse Bühne aussuchen würde: «SNL», «Saturday Night Live», die traditionelle Comedyshow von NBC, welche schon Stars wie Bill Murray, Eddie Murphy, Adam Sandler, Will Ferrell, Tina Fey, Mike Myers, Chris Rock oder Amy Poehler hervorbrachte.

Musks Auftritt am letzten Samstag wurde mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel