DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: SRF
watson_glotzt

The Voice of watson sind unsere Kinder - und Sie!

Bei «The Voice of Switzerland» gehen die Emotionen hoch und die Meinungen weit auseinander. Lassen Sie alles raus!
22.02.2014, 18:3823.02.2014, 13:34
Wilmaa

In der zweiten Staffel von «The Voice of Switzerland» 13 Kandidatinnen und Kandidaten versuchen, sich in die Herzen der Coaches zu singen. Philipp Fankhauser, Marc Sway, Stefanie Heinzmann und Stress müssen sich entscheiden, wen sie in ihr Team holen wollen.

watson lässt die Kinder twittern

Doch die Meinungen werden natürlich nicht nur im Studio gemacht, sondern vor allem zu Hause vor dem TV. Bevor bei Ihnen also ein Kropf im Hals entsteht, lassen Sie raus, was Sie denken. Machen Sie es wie die watson-Kids und twittern Sie, was Sie von der Juroren, den Moderatoren und natürlich den Gesangskünsten der Teilnehmer halten. 

Liveticker:

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Ranking: Die besten Bond-Schurken und -Schergen EVER

Das sind sie, die besten Bond-Baddies von 1963 bis heute – zumindest in der Meinung unseres Autors. Und da ihr wohl nicht gänzlich einverstanden sein werdet, gibt's ein Duell gleich dazu!

Kein Bondfilm ohne Bond-Schurken – ohne einen überlebensgrossen, irreal abscheulichen Erzbösewicht, der sich vorgenommen hat, die Welt, wie wir sie kennen, zu zerstören.

Und kein Bond-Schurke ohne dazugehörigen Schergen: der Vollstrecker, eine einschüchternde Killer-Maschine, bis in den Tod loyal.

Hier kommen die besten Schurken und Schergen aller 24 offiziellen Bondfilme von 1963 bis heute. Oh ja:

Alle – alle – Schurken und Schergen hier Revue passieren zu lassen, wäre schlicht zu viel …

Artikel lesen
Link zum Artikel