USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NIK50 - 20010721 - ABOARD USS NORMANDY, AT SEA : (FILES) Members of SEAL Team Two (Echo Platoon) conduct room search and clearing operations during a practice ship boarding and take-down aboard the USS Normandy 21 July 2001. The daily USA Today reported 28 September 2001 that US and British special forces had entered Afghan territory on scouting missions. EPA PHOTO AFPI/US NAVY FILES/SHANE MCCOY/nk-amd-ms

Ein Navy Seal beim Training.  symbolBild: AFPI/US NAVY FILES

Abrechnung unter Navy Seals? US-Marine ermittelt wegen Mord an Elite-Soldaten



Die US-Marine hat einem Medienbericht zufolge Ermittlungen gegen zwei Soldaten der Spezialtruppe Navy Seals eingeleitet. Zuvor war ein dritter Soldat während einer Mission in Mali erwürgt worden.

Das berichtete die Zeitung «New York Times» am Sonntag. Ein Sprecher der Ermittlungsbehörde der Marine (NCIS) bestätigte der Nachrichtenagentur AFP, dass zum Tod eines Elitesoldaten von der Einheit Green Berets in Mali ermittelt werde.

In der Botschaft erwürgt

Der 34-jährige Logan Melgar war Anfang Juni tot in einer Unterkunft der Botschaft in Malis Hauptstadt Bamako gefunden worden. Dort war er mit anderen Elitesoldaten für eine Ausbildungs- und Anti-Terror-Mission stationiert. Seine Vorgesetzten hätten schnell ein Verbrechen vermutet, berichtete die «NYT». Ein Militärarzt stellte demnach fest, dass Melgar erdrosselt wurde.

Die nicht namentlich genannten beiden Soldaten der Navy Seals seien beurlaubt worden. Bislang sei aber niemand im Zusammenhang mit dem Tod Melgars beschuldigt worden, hiess es in dem Bericht weiter. (sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

US-Armee ebnet Weg für umstrittene Ölpipeline in North Dakota

Play Icon

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

So schonungslos analysieren die Cartoonisten den G20-Gipfel

Der G20-Gipfel in Buenos Aires ist zu Ende. Das Treffen der wichtigsten Staatschefs der Welt fand inmitten zahlreicher Spannungen statt. So konnten sich die Teilnehmer auch nur auf einen Minimalkompromiss einigen. Bei den Themen Migration, Umweltschutz und Welthandel bestehen weiterhin grosse Differenzen.

Wenn sich die Mächtigsten der Welt an einem Ort treffen, so sind auch die Cartoonisten nicht weit. Auch dieses Mal legen sie den Finger auf die wunden Punkte und analysieren schonungslos. Eine …

Artikel lesen
Link to Article